Südtor

Das Südtor könnte kurz vor dem Aufenthalt des römischen Kaisers Hadrian 129/130 n. Chr. ihm zu Ehren erbaut worden sein. Es gibt markante Ähnlichkeiten mit dem größeren und später errichteten Hadriansbogen: Korinthische Halbsäulen auf hohen Sockeln, die Bögen der Durchgänge sitzen auf korinthischen Pilastern, links und rechts neben dem eigentlichen Torgebäude befinden sich Pavillons. Später wurde es Teil der 3,4 Kilometer langen Stadtmauer, die zu Beginn des 4. Jahrhunderts n. Chr. errichtet wurde.

© Foto: Haupt & Binder

Empfehlungen für Kulturreisende: zeitgenössische Kunst, Kunstgeschichte, Architektur, Design, kulturelles Erbe

Web-Guide: informative Fototouren mit interaktiven Karten; spezielle Präsentationen von Institutionen, Orten, Events.

Jordan Tourism BoardIn Kooperation mit dem
Jordan Tourism Board

Logo Logo Zurück nach oben