Universes in Universe

Für eine optimale Ansicht unserer Website drehen Sie Ihr Tablet bitte horizontal.

Bethanien

Bethanien jenseits des Jordan

Taufstelle Bethanien jenseits des Jordan (Al-Maghtas)

Die archäologische Stätte am östlichen Ufer des Jordan, etwa 9 km nördlich des Toten Meeres, ist für das Christentum von immenser Bedeutung, weil sie als der Ort gilt, an dem Jesus von Nazareth von Johannes dem Täufer getauft wurde. Lange gab es Dispute darüber, ob dieses Schlüsselereignis auf der westlichen oder östlichen Seite des Jordan stattgefunden haben könnte, doch Analysen der biblischen und historischen Überlieferungen sowie archäologische Erkundungen sprechen für den Standort im heutigen Jordanien. Dieser wurde auch durch den Besuch von drei Päpsten und die Aussagen hoher kirchlicher Würdenträger bestätigt und gewürdigt.

Die Taufstelle "Bethanien jenseits des Jordan" (Al-Maghtas) besteht aus zwei Bereichen, die durch das dicht bewachsene Wadi al-Kharrar miteinander verbunden sind: dem Tell Al-Kharrar, auch bekannt als Jabal Mar-Elias (Elias-Hügel), und dem 2 km davon entfernten Gebiet direkt am Fluss mit Kirchen, Taufbecken und Resten antiker religiöser Bauten. Bei umfangreichen archäologischen Ausgrabungen des Department of Antiquities von Jordanien seit 1996 wurden viele Zeugnisse aus römischer und byzantinischer Zeit sowie aus dem Mittelalter entdeckt und untersucht. Dazu gehören ein Kloster, Kirchen, Kapellen, Wasserinstallationen, mehrere Becken, Höhlen und andere Behausungen von Einsiedlern und Mönchen, noch aktive Quellen, Unterkünfte für Pilger und Besucher. Der Wallfahrtsort war eine Station auf der frühen christlichen Pilgerroute von Jerusalem über Jericho durch eine Furt im Jordan zu den biblischen Stätten im Transjordanland, zu denen u.a. Al-Maghtas, der Berg Nebo (wo Moses starb) und Madaba gehören. Auch heutzutage ist die Stätte ein viel besuchten Pilgerziel für Christen, die sich dort taufen lassen.

(Zusammengefasst von Universes in Universe aus verschiedenen Quellen. Weitere Informationen und Fotos folgen so bald als möglich.)

Der Fluss Jordan bei Bethanien jenseits des Jordan.
© Foto: Haupt & Binder, Universes in Universe


Lage, Anfahrt:

Bethanien jenseits des Jordan (Al-Maghtas)
Vom Stadtzentrum von Amman sind es knapp 50 km bis zum Eingang.
Etwa 35 km von Madaba.
Lage auf der Karte

Website | Kontakt | Facebook


© Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt.
© Foto oben: Wikimedia Commons, Producer
Zusammenstellung der Informationen, redaktionelle Bearbeitung, Übersetzungen, Fotos: Universes in Universe, soweit nicht anders angegeben.

Web-Guide für Kulturreisende - eine Fülle an Informationen und Fotos.

Zeitgenössische Kunst, Archäologie, Kunstgeschichte, Architektur, Kulturerbe.

Unterstützt vom
Jordan Tourism Board

Zurück nach oben