Diakonikon-Baptisterium

Blick in die nördliche Halle der Moses-Basilika, in der das außergewöhnliche Mosaik entdeckt wurde. Es lag etwa einen Meter unter einem schlichten Mosaikboden, von dem ein Fragment heutzutage an einer Wand hängt.

© Foto, Text: Binder & Haupt

Diakonikon-Baptisterium Mosaik

Gut erhaltenes byzantinisches Mosaik von 530 n. Chr. mit Jagd- und Pastoralszenen und den Namen der Mosaizisten Soel, Kaium und Elias. Moses Basilika, Mount Nebo

Empfehlungen für Kulturreisende: zeitgenössische Kunst, Kunstgeschichte, Architektur, Design, kulturelles Erbe

Web-Guide: informative Fototouren mit interaktiven Karten; spezielle Präsentationen von Institutionen, Orten, Events.

Jordan Tourism BoardIn Kooperation mit dem
Jordan Tourism Board

Zurück nach oben