Universes in Universe

Für eine optimale Ansicht unserer Website drehen Sie Ihr Tablet bitte horizontal.

Teilnehmer*innen

Künstlerinnen, Künstler, Kollektive, Initiativen, Organisationen in der documenta fifteen

Den in ihrem Konzept lumbung vertretenen Werten Solidarität, Kollektivität und gerechte Verteilung folgend haben die Mitglieder von ruangrupa am 1. Oktober 2021 eine vorläufige Liste von 54 Namen bekannt gegeben, die an der documenta fünfzehn teilnehmen werden.

Für die Veröffentlichung dieser ersten Liste wählte ruangrupa das Straßenmagazin "Asphalt" aus Hannover. "Asphalt" wird von Obdachlosen und anderen sozial benachteiligten Menschen im Raum Kassel, Hannover, Göttingen und anderen Städten in Niedersachsen und Hessen verkauft und ist offizieller Medienpartner der documenta fifteen.

Die beteiligten Kreativen (Künstler/innen, Kollektive, Initiativen, Organisationen, die in verschiedenen Zeitzonen aktiv sind) werden in majelis gruppiert, einem aus dem Arabischen stammenden Begriff für eine Versammlung oder ein Treffen. Für ruangrupa sind majelis ein wichtiges Instrument zum Austausch von Ideen und Projekten zwischen Kunstschaffenden, Lumbung-Mitgliedern und anderen Teilnehmer/innen der documenta fifteen.

Jede mini-majelis-Gruppe wird weitgehend selbst organisiert sein und ein Budget erhalten, über das sie gemeinsam entscheidet.

(Die Links führen zu Fotos und Informationen in allen Bereichen von UiU.)


ikkibawiKrrr
(Korea Standard Time / KSK)

ook_reinaart vanhoe
(Central European Time / CET)

Richard Bell
(Australian Eastern Standard Time / AEST)

Taring Padi
(Waktu Indonesia Barat / West Indonesian Time / WIB)

Wakaliwood
(East African Time / EAT)

 

Agus Nur Amal PMTOH
(WIB)

Arts Collaboratory
(various time zones)

Black Quantum Futurism
(Eastern Standard Time / East Coast Time / EST)

Chimurenga
(South African Standard Time / SAST)

Jumana Emil Abboud
(Eastern European Time / EET)

Nino Bulling
(CET)

Subversive Film
(CET, EET)

 

Cinema Caravan and Takashi Kuribayashi
(Japan Standard Time / JST)

Kiri Dalena
(Philippine Time / PHT)

Nguyen Trinh Thi
(Indochine Time /ICT)

Safdar Ahmed
(AEST)

Sakuliu
(Taiwan Standard Time / TST)

 

Atis Rezistans | Ghetto Biennale
(EST, Western European Time / WET)

Marwa Arsanios
(CET)

Sourab Phadke
(WET, Indian Standard Time / IST)

Yasmine Eid-Sabbagh
(Baghdad Time / BT, Western Sahara Standard Time / WT)

*foundationClass*collective
(CET)

 

Alice Yard
(AST)

Erick Beltrán
(CET)

LE18
(WAT)

MADEYOULOOK
(SAST)

Party Office b2b Fadescha
(IST, EST)

Serigrafistas queer
(ART)

 

Amol K Patil
(IST)

BOLOHO
(China Standard Time)

Cao Minghao & Chen Jianjun
(CST)

CHANG En-man
(TST)

Sa Sa Art Projects
(ICT)

 

Hamja Ahsan
(WET)

Jimmie Durham
(CET)

La Intermundial Holobiente
(WET, Argentinian Time / ART, EST)

Pınar Öğrenci
(CET)

Saodat Ismailova
(Uzbekistan Time / UZT)

 

Baan Norg Collaborative Arts and Culture
(ICT)

Dan Perjovschi
(EET)

Fehras Publishing Practices
(CET)

Nhà Sàn Collective
(ICT)

The Nest Collective
(EAT)

 

Another Roadmap Africa Cluster
(West African Time / WAT, Central African Time / CAT, EAT)

Archives de luttes des femmes en Algérie
(WAT)

Asia Art Archive
(Hong Kong Time / HKT)

Centre d'art Waza
(CAT)

El Warcha
(WAT)

Graziela Kunsch
(Brasilia Time / BRT)

Keleketla! Library
(SAST)

Komina Film a Rojava
(EET)

Sada [regroup]
(AST)

Siwa plateforme - L'Economat at Redeyef
(WAT)

The Black Archives
(CET)

- auch interessant -


documenta fifteen

18. Juni - 25. September 2022
Kassel, Deutschland

Künstlerische Leitung: ruangrupa

Konzept: lumbung

Teilnehmer*innen

Ausstellungsorte

Über neue Inhalte in UiU informiert unser gratis Newsletter ►

UiU folgen: Facebook | Twitter


Siehe auch in UiU:

Zurück nach oben