Universes in Universe

Für eine optimale Ansicht unserer Website drehen Sie Ihr Tablet bitte horizontal.

12. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst, 2022

Kader Attia. Kurator der 12. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst
Foto: F. Anthea Schaap

Am 4. März 2021 gab die Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst bekannt, dass Kader Attia der Kurator der 12. Berlin Biennale ist, die 2022 stattfinden wird.

Kader Attia arbeitet in seiner künstlerischen Praxis seit mehr als zwei Jahrzehnten mit dem Begriff des „Repair“. Er untersucht damit die Dialektik zwischen Zerstörung und Reparatur, wobei Reparatur als eine Möglichkeit kulturellen Widerstands sowie als Mittel für eine Gesellschaft oder ein Subjekt zur Wiederaneignung ihrer Geschichte und Identität verstanden wird.

Aufgewachsen in Paris und Algerien, studierte Kader Attia (geboren 1970 in Dugny, Frankreich) Philosophie und Kunst an der École Supérieure des Arts Appliqués Duperré und an der École nationale supérieure des Arts Décoratifs in Paris, sowie an der Escola Massana, Centre d’Art i Disseny in Barcelona, Spanien. Er verbrachte mehrere Jahre im Kongo, in Venezuela, Mexiko und Spanien; heute lebt und arbeitet er in Berlin und Paris. 2016 gründete Kader Attia im 10. Arrondissement von Paris La Colonie als Raum für den Austausch von Ideen und für Diskussionen mit dem Fokus auf die Dekolonialisierung – nicht nur von Menschen, sondern auch von Wissen, Geisteshaltungen und Praktiken; angetrieben von der Dringlichkeit sozialer und kultureller Wiedergutmachung mit dem Ziel, Zerbrochenes oder Auseinanderdriftendes wieder zu vereinen. Seit März 2020 ist La Colonie aufgrund der Covid-19-Pandemie für das Publikum geschlossen.

(Aus einer Presseinformation vom 4.3.2021)

Kader Attia in UiU
Monographische Artikel sowie Bilder und Informationen über seine Werke in internationalen Ausstellungen, veröffentlicht in Universes in Universe.

Mehr in UiU:

Veranstalter, Kontakt

Berlin Biennale for Contemporary Art
KUNST-WERKE BERLIN e. V.
Auguststr. 69
10117 Berlin

Website | Email | FB | Instagram

Pressekontakt:
Sabine Weier
press(at)berlinbiennale.de
T +49 (0)30 24 34 59 42

Über Neues in diesem und anderen Bereichen von UiU informiert unser
gratis Newsletter ►

UiU folgen:  Facebook | Twitter


Auch interessant in UiU:

Zurück nach oben