The Jerusalem Show - Edition 0.1

Foto-Tour durch die Ausstellung in der Altstadt von Jerusalem, Juli 2008. Künstler aus Palästina und anderen Ländern.
Aug 2008

Die Jerusalem Schau, Ausgabe 0.1, war eine zehntägige Kunstausstellung mit Werken von 26 Künstlerinnen und Künstlern aus Palästina und anderen Ländern. Sie stand unter dem Thema "Stadtrundgänge". Die Arbeiten unterschiedlicher Disziplinen, wie Fotografie, Video, Malerei, Performance und Skulptur, sind in den Straßen und Gassen, an der historischen Stadtmauer, in Jugend- und Gemeindezentren, auf Spielplätzen, Dächern und an anderen Orten der Altstadt von Jerusalem zu sehen gewesen.

Zu diesem Projekt gehörten auch zwei Kunstworkshops (Skulptur und neue Medien) für Jugendliche sowie ein Veranstaltungsprogramm u.a. mit Führungen durch die Altstadt von Jerusalem, Video- und Filmprojektionen und Performances.

Die Jerusalem Schau findet jährlich in Kooperation mit lokalen und internationalen Institutionen statt. Die Edition 0 wurde im Oktober 2007 erfolgreich durchgeführt.

Teilnehmende KünstlerInnen (alphabetisch):

Tarek Al-Ghoussein
Mohammad Al-Hawajri
Jawad Al-Malhi
Basma Al-Sharif
Luchezar Boyadjiev
Phil Collins
Sophie Elbaz
Roza El-Hassan
Hana Farah
Akram Halabi
Emily Jacir
Leopold Kessler
Jumana Manna
Sliman Mansour
Henrik Placht
Judy Price
Peter Riedlinger
Nida Sinnokrot
Samir Srouji
Oraib Toukan
Wafaa Yasin
Inass Yassin
Manar Zuaibi
>> Foto-Tour durch die Ausstellung

 

The Jerusalem Show
Edition 0.1

Stadtrundgänge

9. - 19. Juli 2008
Altstadt von Jerusalem

Kurator:
Jack Persekian

Al Ma'mal Foundation
New Gate, Old City
Box 14644
Palästina
Website Email

Nafas
Zurück nach oben