Pflaster-Geschichten

Ein Projekt über das komplexe Verhältnis der Bewohner Kairos zum öffentlichem Raum.
Von A. Hamza & E. Molnar | Feb 2008

Tales around the Pavement (etwa: Geschichten vom Straßenpflaster) ist ein Kunstprojekt an verschiedenen Orten, das die komplexen Beziehungen und die sich verändernde Dynamik zwischen den Bewohnern und dem öffentlichen Raum in einer Megastadt wie Kairo, in welcher der Begriff des öffentlichen Raumes und seiner verschiedenen Funktionen offiziell wie informell ständig ausgehandelt und neu definiert wird.

Das erste Kapitel des Projekts startete während der Edition Cairo Unclassified von Meeting Points 5 (MP5), einem regionalen Kunstfestival, veranstaltet im November 2007 vom Jungen Arabischen Theaterfonds. Auf den Straßen des Zentrums von Kairo produzierten sieben lokale Künstler, Designer und Architekten neue, wenig kostenintensive orts- und kontextspezifische Projekte mit einem investigativen, auf Recherchen beruhenden Herangehen an die täglichen Gewohnheiten der Leute. Zwei von diesen sieben Arbeiten des ersten Kapitels nahmen die Form von Stadtmöbeln an. Zu den anderen Projekten gehörte eine tragbare Soundinstallationen, eine öffentliche Situation mit einem Fernseher, Straßen-Grafik, eine Reihe von Piktogrammen und eine interaktive Installation in einem verlassenen Kiosk. Einige der Arbeiten dauerten eine Woche oder länger, aber die meisten waren ephemere Eingriffe in die urbane Landschaft. Mit diesen Projekten haben die Künstler einige der guerillaähnlichen Taktiken und Überlebensstrategien, die von den Stadtbewohnern im öffentlichen Umfeld täglich praktiziert werden, wirkungsvoll neu interpretiert.

Im zweiten Kapitel von Tales around the Pavement ging eine internationale Gruppe von Künstlern, Fotografen, Schriftstellern, Kuratoren und Filmemachern einem ähnlichen Komplex von Fragestellungen und Thesen hinsichtlich des öffentlichen Raumes in heutigen Megastädten von Istanbul bis Mumbai nach. Dieses Kapital wurde im Rahmen einer Schau visueller Kunst im klassischen Ausstellungsraum des Contemporary Image Collective vorgestellt, begleitet durch ein paralleles Programm von Präsentationen, Vorträgen, Filmvorführungen und Rundtischgesprächen.

Zu den acht in der Kunstausstellung gezeigten Werken gehörten ein Projekt, das vom ersten Kapitel übernommen und überarbeitet wurde (Mohamed Allam), drei neu in Auftrag gegebene Arbeiten (Mahmoud Khaled, Katarina Šević, Tarek Hefny), drei schon existierende und zuvor bereits in anderen Kontexten ausgestellte Werke (Hany Rashed, Osman Bozkurt, Randa Shaath) sowie eine individuell produzierte und noch nie gezeigte Arbeit (Jean-Luc Marchina). Diese Kulturschaffenden bedienen sich eines weiten Spektrums an Medien und Ansätzen, von Einkanal-Videos mit simpler Technik, Soundinstallationen bis hin zu schwarzweißen Dokumentarfotos, und weben gemeinsam ein Netz aus Geschichten, das so vielschichtig ist wie die Stadt selbst.

In beiden Kapiteln wurden verschiedene Konzepte von Eigentum, Privatheit, Besitztum, Klasse, marginalisierten Subkulturen und eingezäunten Wohnanlagen durch die Erzählstränge untersucht, die in den Projekten und im Programm präsentiert worden sind.

Die sieben für das erste Kapitel von Tales around the Pavement in Auftrag gegebenen Projekte bilden den Kern einer gleichnamigen Publikation. Darin wird durch Fotos, Illustrationen, Texte, Anmerkungen und Dialoge versucht, einige der Erfahrungen bei der Produktion kurzlebiger Interventionen im öffentlichen Raum des Zentrums von Kairo nachzuzeichnen.

 

A. Hamza & E. Molnar

Aleya Hamza ist die Kuratorin und Edit Molnar die Leiterin des Contemporary Image Collective (CIC) in Kairo, Ägypten.

(Aus dem Englischen: Haupt & Binder)

Tales around the Pavement
(Pflaster-Geschichten)
Kunstprojekt in Kairo, Ägypten

Kuratorinnen:
Aleya Hamza und Edit Molnarِ

1. Kapitel
5. - 15. November 2007

KünstlerInnen:
Marwan Fayed
Kareem Lotfy
Malak Helmy
George Azmy
Mahmoud Hamdy
Eklego Design
Mohamed Allam


2. Kapitel
20. Jan. - 29. Feb. 2008

KünstlerInnen:
Hany Rashed
Jean-luc Marchina
Katarina Šević
Mahmoud Khaled
Mohamed Allam
Osman Bozkurt
Randa Shaath
Tarek Hefny


Veranstalter:

Contemporary Image Collective
20 Safia Zaghloul St.
El Munira
Ägypten
Website Email

Das Programm der Veranstaltungen zu diesem Projekt ist auf der Website des CIC zu finden.

Nafas
Zurück nach oben