Westlettner

Der Westlettner und die Steinskulpturen der Stifter im Westchor, geschaffen Mitte des 13. Jahrhunderts vom sogenannten "Naumburger Meister" und seiner Werkstatt, gehören zu den Höhepunkten der europäischen Kunst des Mittelalters. In den acht Reliefs des Lettners ist der Leidensweg Christi dargestellt, der mit dem Christus am Kreuz, betrauert von Maria und seinem Jünger Johannes, im Portal endet.

Der westliche Lettner ist die Abgrenzung zwischen dem Westchor und dem Langhaus, in dem die Gemeinde während des Gottesdienstes stand.

© Foto: Haupt & Binder

Naumburger Dom

Der spätromanisch-frühgotische Dom ist als ein herausragendes Zeugnis der Architektur und Bildhauerei des Hochmittelalters in die Liste des UNESCO Weltkulturerbes aufgenommen worden. Ein informativer Fotorundgang.

Logo Logo Zurück nach oben