Krypta

Die etwa 1160/70 gebaute, dreiteilige Hallenkrypta des frühromanischen Doms wurde in den ab 1210 errichteten Neubau übernommen.

© Foto: Haupt & Binder

Naumburger Dom

Der spätromanisch-frühgotische Dom ist als ein herausragendes Zeugnis der Architektur und Bildhauerei des Hochmittelalters in die Liste des UNESCO Weltkulturerbes aufgenommen worden. Ein informativer Fotorundgang.

Logo Logo Zurück nach oben