Programm

Seminare, Bildung, Kunstvermittlung, Termine

Pressekonferenz zur Eröffnung des 43SNA:
5. September, 10 Uhr, Medellín

Vorbesichtigung: 5. September, 11 Uhr

Eröffnung:
5. September, 17 Uhr

Eröffnungsseminar:
Saber Desconocer, vivir en oxímoron
[im Oxymoron leben]

7. September 2013
9 - 17 Uhr, Teatro Lido, Medellín

5 internationale Gäste aus verschiedenen Disziplinen und 6 kolumbianische Spezialisten werden zwei Themenschwerpunkte erörtern:

- Regional, national, international: die Grenze neu benennen. Untersuchungen des Formats der Ausstellung, des Salons und der Biennalen.

- Im Oxymoron leben: Konvergenz von Saber und Desconocer. Ausgehend von verschiedenen Perspektiven und Disziplinen werden die Konzepte Saber und Desconcer [Wissen / Nicht wissen, nicht zur Kenntnis nehmen, etwas verlernen] des Salons untersucht.

Zu den Vortragenden gehören Florencia Garramuño (Argentinien), Nico Israel (USA) und José Roca (Kolumbien).

Abschlussseminar:
Saber Desconocer, lo que se hizo y lo aprendido
[was getan wurde und das Erlernte]

29. Oktober, 9 - 17 Uhr,
La Heladería, Edificio Antioquia, Medellín

Vor dem Ende der Veranstaltung wird es an einem Nachmittag die Gelegenheit geben, mit den Kuratoren über Schlussfolgerung zu reden. Daran werden auch Gäste wie Sofía Hernández Chong Cuy (Mexiko) und Efrén Giraldo (Kolumbien) teilnehmen.
Beide Seminare sind ohne Eintritt und für das allgemeine Publikum offen.

Gespräche mit Künstlern und Kunstspezialisten

Während der Monate der Produktion von Werken (Juli - August) und während des Salons selbst (September - November) werden viele Künstler und Experten für zeitgenössische Kunst die Stadt besuchen. Diese Gelegenheiten sollen für Gespräche an Universitäten der Stadt im Rahmen des Lehrbetriebs der Fakultäten genutzt werden.

Diplom für Kritik und Kulturjournalismus

Für 30 Personen, die sich für die Schnittstellen zwischen Kritik und Kulturjournalismus in Medellín interessieren. Dieses Projekt wird im zweiten Halbjahr 2013 gemeinsam mit dem Museum der Universität von Antioquia mit Experten aus dem In- und Ausland realisiert.

Schule für Ausstellungsführer

Das von dem Künstler Víctor Muñoz (Kolumbien) konzipierte Programm dient der Qualifizierung von künstlerisch Tätigen, die als Führer in der Ausstellung arbeiten werden oder sich dafür interessieren. dadurch soll eine Gruppe von Führern ausgebildet werden, die Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeglicher Herkunft und Interessen beim deren Besuch der Ausstellungen kenntnisreich begleiten.

Programm der Vermittlungslaboratorien

In die pädagogische und akademische Komponente des 43SNA ist ein Programm der Vermittlungslaboratorien für Gemeinden in verschiedenen Zonen von Medellín implementiert. Es handelt sich um einen Komplex aus sieben Bildungsprozessen, entwickelt mit einer gleichen Anzahl an Gruppen in sieben Sektoren der Stadt, die den Teilnehmern Ausdrucksformen vermitteln sollen, um ihre Rolle als emanzipierte Betrachter und potenziell Schaffende zu stärken. Der Ausbildungsprozess wird durch Besuche der Ausstellungen des 43SNA ergänzt.

 

(Presseinformation. Aus dem Spanischen: Haupt & Binder)

43. Salón (inter) Nacional de Artistas
6. September - 3. November 2013
Medellín, Kolumbien

>> Große visuelle Tour

Titel:
Saber Desconocer

Kuratoren:
Mariángela Méndez (Künstlerische Leiterin)
Florencia Malbrán
Javier Mejía
Rodrigo Moura
Óscar Roldán Alzate

Teilnehmer
Liste mit biografischen Daten

 

Zurück nach oben