Universes in Universe

Für eine optimale Ansicht unserer Website drehen Sie Ihr Tablet bitte horizontal.

Zeichen Setzen

Kunst aus Ägypten, Libanon, Marokko, Deutschland. Bonner Kunstverein, bis 4. Okt. 2009.
Aug 2009

Zeichen Setzen ist ein internationales Projekt, das in Kooperation von Kuratorinnen und Kuratoren aus Ägypten, Deutschland, dem Libanon und Marokko mit den jeweiligen regionalen Goethe-Instituten entstanden ist. Gezeigt werden künstlerische Auseinandersetzungen mit kulturellen, politischen und gesellschaftlichen Formen der "Erscheinung".

Der Bonner Kunstverein präsentiert nun erstmals alle teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler, die in unterschiedlicher Konstellation zuvor in Beirut, Kairo und Fez/Rabat ausstellten. Gemeinsamer Ausgangspunkt der Werke ist die Darstellung von individuellen Erscheinungsformen. Es wird exemplarisch untersucht, wie sich die Kategorien Klasse, ethnische Zugehörigkeit, Sexualität und kultureller Hintergrund auf das Auftreten von Personen auswirken können und wie sie in den jeweiligen Ländern verhandelt werden.

Zeichen Setzen basiert auf unterschiedlichen, aber in Beziehung gesetzten kuratorialen Ansätzen, die sich jeweils aus dem kulturellen Kontext der Kuratoren ergeben. Das Zusammenspiel der künstlerischen Positionen beleuchtet den Begriff der Erscheinung aus verschiedenen Perspektiven und geht der Frage nach, welche Verhältnisse zwischen der physischen Präsenz des Menschen und seiner gesellschaftlichen Stellung bestehen.

Neben der Ausstellungsreihe umfasst Zeichen SetzenKünstlergespräche, eine Publikation und Workshops. Das Projekt wurde durch die Goethe-Institute Ägypten, Libanon und Marokko initiiert und gefördert.

Beteiligte Künstler/innen in Bonn:

Doa Aly
Tarek Atoui
Yto Barrada
Matti Braun
Sherif El-Azma
Mahmoud Khaled
LIGNA (Ole Frahm, Michael Hueners, Torsten Michaelsen)
Katrin Mayer & Sylvi Kretzschmar
Henrik Olesen
Jalal Toufic
Akram Zaatari
Veranstaltungen in anderen Städten:

Ausstellung in Kairo:
CIC Contemporary Image Collective
22. März - 26. April 2009 mit Kinda Hassan, Henrik Olesen, Jalal Toufic
Workshop & Ausstellung in Fez / Rabat:
L’appartement 22
1. April - Juli 2009 mit Yto Barrada, Matti Braun, Katrin Mayer & Sylvi Kretzschmar
Performance & Künstlergespräche in Beirut:
Beirut Art Center
23. Sept. - 5.Okt. 2009 mit Mahmoud Khaled, LIGNA und Jalal Toufic
Ausführliche Informationen zur Ausstellungsreihe:
www.bonnerkunstverein.de
www.goethe.de/beirut

(Zusammengefasst aus dem Pressetext der Veranstalter)

Zeichen Setzen:
Anschein, Präsenz und Auftreten in Beirut, Bonn, Kairo und Fez/Rabat

21. Juli - 4. Okt. 2009

Bonner Kunstverein

Hochstadenring 22
Deutschland

KuratorInnen:
Sandra Dagher, Yilmaz Dziewior, Aleya Hamza, Abdellah Karroum, Edit Molnar und Christina Végh

Koordination:
Yilmaz Dziewior

Mehr in UiU:
Nafas
Zurück nach oben