Universes in Universe

Für eine optimale Ansicht unserer Website drehen Sie Ihr Tablet bitte horizontal.

Beyond the Dutch:

Indonesien und die Niederlande von 1900 bis heute, Centraal Museum Utrecht, 16. Okt. 2009 - 10. Jan. 2010.
Okt 2009

Die holländische Kolonisierung Indonesiens hat in der Entwicklung beider Länder viele Spuren hinterlassen. Vom 16. Oktober 2009 bis zum 10. Januar 2010 präsentiert das Centraal Museum Utrecht eine große Retrospektive, die der Interaktion zwischen Holland und Indonesien auf dem Gebiet der visuellen Künste gewidmet ist. Die Ausstellung analysiert das kulturelle Erbe des Kolonialismus und den tiefgreifenden Wandel im Zuge des Prozesses der Dekolonisierung und wirft einen Blick auf die gegenwärtige Situation.

Beyond the Dutch ist auf drei Perioden fokussiert: die kulturelle Beeinflussung während der Kolonialzeit ab 1900, die Folgen der Dekolonisierung und Unabhängigkeit (ab 1950) und die gegenwärtige Periode des Post-Kolonialismus (seit etwa 2000).

Es werden Werke von über 40 Künstlerinnen und Künstlern gezeigt, darunter von Raden Saleh, Abdullah Suriosubroto, Jan Toorop, Isaac Israels, Affandi, Hendra Gunawan, Sudjojono, Piet Ouborg, Charles Sayers, Heri Dono, Agus Suwage, Mella Jaarsma und Tiong Ang.

Weitere Informationen:
www.centraalmuseum.nl

(Aus einer Pressemeldung der Veranstalter.
Aus dem Englischen: Haupt & Binder)

Beyond the Dutch

16. Oktober 2009 -
10. Januar 2010

Centraal Museum

Nicolaaskerkhof 10
Niederlande

Kuratorin:
Meta Knol

Ko-Kurator:
Enin Supryanto

Mehr in UiU:
Nafas
Zurück nach oben