Kama Gei

Glas bemalenDie 2012 in Osaka (Japan) gegründete Kama Gei (Freie Kunstuniversität Kamagasaki) befindet sich in Kamagasaki in Nishinari Ward, Osaka, das schon lange ein Treffpunkt für Tagelöhner war und heute ein Altersheim vieler früherer Arbeiter ist. Das Ziel der Organisation besteht darin, dem größtmöglichen Teil der Gesellschaft Vorträge und Workshops zu vielen Themen anzubieten, darunter Philosophie, Kalligraphie, Dichtung, Kunst und Astronomie.

© Foto: Kama Gei Fotografie als Illustration

Yokohama Triennale 2014

1. August - 3. November 2014, Yokohama, Japan. Thema: ART Fahrenheit 451 - Sailing into the sea of oblivion. Künstlerischer Leiter: MORIMURA Yasumasa. 62 Teilnehmer.

Logo Logo Zurück nach oben