Seit der 4. Edition im Jahre 1957 findet die São Paulo Biennale in dem von einem Team unter der Leitung von Oscar Niemeyer und Hélio Uchôa entworfenen Pavilhão Ciccillo Matarazzo im Parque do Ibirapuera statt. Der permanente Sitz der Biennale ist nach deren Gründer Francisco (Ciccillo) Matarazzo Sobrinho (1898-1977) benannt. Auf drei Etagen stehen 30.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche zur Verfügung.

Adresse:
Parque Ibirapuera, Portão 3
04094-000 - São Paulo - SP
Brasil
© Copyright:
Alle Inhalte auf dieser Website sind urherberrechtlich geschützt.

Zurück nach oben