Ekkehard und Uta (Detail)

Ekkehard II. (um 985 - 1046), ab 1038 Markgraf von Meißen, und seine Gemahlin Uta von Ballenstedt (* um 1000 - 1046), weltweit bekannt als Uta von Namburg - mehr zu ihr auf der nächsten Seite.

Die Statuen haben ausgeprägt individuelle Gesichtszüge. Doch da alle Stifter zur Entstehungszeit der Figuren bereits 200 Jahre tot waren und der Bildhauer nicht irgendwelche Vorlagen übernehmen konnte, handelt es sich nicht um Porträts. Wahrscheinlich dienten reale Personen aus der Bauzeit als Modelle.

© Foto: Haupt & Binder

Naumburger Dom

Der spätromanisch-frühgotische Dom ist als ein herausragendes Zeugnis der Architektur und Bildhauerei des Hochmittelalters in die Liste des UNESCO Weltkulturerbes aufgenommen worden. Ein informativer Fotorundgang.

Logo Logo Zurück nach oben