Publikation zur Ausstellung

Das Begleitbuch zur Ausstellung "Who Knows Tomorrow" ist kein klassischer Katalog im engeren Sinne. Es handelt sich um einen interdisziplinären Reader, der das Ausstellungsprojekt aus unterschiedlichen Perspektiven kontexutalisiert und bereichert. Hierzu sind afrikanische und europäische Autoren eingeladen über die historische und gegenwärtige Vielfalt des Kontinents, über das deutsch-afrikanische Verhältnis und die zukunftsträchtige Fortschrittlichkeit Afrikas zu reflektieren. Der Reader vereint essayistische Texte mit wissenschaftlichen Beiträgen, präsentiert ein reichhaltiges, bislang wenig publiziertes Kartenmaterial Afrikas vorwiegend aus dem Bestand der Stiftung Preußischer Kulturbesitz und gibt auch den beteiligten Künstlern ein Forum durch die Gestaltung von Künstlerseiten. Der Reader möchte sowohl ein Fachpublikum als auch eine breite Öffentlichkeit ansprechen, ist somit als Lesequelle für alle Afrika Interessierte gedacht.

Autoren: Chimamanda Ngozi Adichi, Akin Adesokan, Anthony Asiwaju, Wolfgang Crom, Nnamdi Elleh, Fatima El-Tayeb, Bartholomäus Grill, Ryszard Kapuscinski, Horst Köhler, Dambisia Moyo, Chika Okeke-Agulu, Britta Schmitz, Helmut Strizek, Ulf Vieke, Abdourahman Ali Waberi, Paul Zeleza, Joachim Zeller und ein Gespräch zwischen Udo Kittelmann und Christoph Schlingensief.

ISBN 978-3-88609-688-0

Verlag der Buchhandlung
Walther Koenig GmbH & Co. KG

Kontakt:

Eva Möller, Leitung Vertrieb und PR
Tel.: +49 (0) 221 2 05 96-53
Fax: +49 (0) 221 2 05 96-60
eva.moeller(at)buchhandlung-walther-koenig.de

 

© Presseinformation des Veranstalters

Who Knows Tomorrow
Publikation

Hrsg.:
Udo Kittelmann
Chika Okeke-Agulu
Britta Schmitz

630 S., deutsch-englisch
Verlag Walther König
ISBN 978-3-88609-688-0

Ein Projekt der
Nationalgalerie -
Staatliche Museen
zu Berlin

Künstler:

El Anatsui
Zarina Bhimji
António Ole
Yinka Shonibare
Pascale Marthine Tayou

Kuratoren:

Udo Kittelmann
Direktor, Nationalgalerie - Staatliche Museen zu Berlin

Chika Okeke-Agulu
Princeton University, USA

Britta Schmitz
Nationalgalerie - Staatliche Museen zu Berlin

© Copyright:
Alle Inhalte auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt.

 

Zurück nach oben