Cicatrices
(Narben)

Espacio Itaú Cultural
7. August - 7. Oktober 2010

Die Ausstellung im Espacio Itaú Cultural ist Teil der Encuentros Abiertos (Offene Treffen) des Festival de la Luz (Festival des Lichts), der wichtigsten internationalen Veranstaltung für die Verbreitung und Förderung der fotografischen Kunst, die alle 2 Jahre in diversen Städten Argentiniens stattfindet. Die 16. Ausgabe des Festival de la Luz im Jahr 2010 mit über 100 Einzelausstellungen ist dem Thema Migrationen gewidmet und hat den Titel Identidades en Tránsito (Identitäten im Übergang).

Kuratorinnen:
Elda Harrington, Silvia Mangialardi

9 Teilnehmer aus Argentinien:
Hugo Aveta
César Giaginto
Sergio Lamanna
Belén Majdalani
Inés Miguens
Cristina Montaña
Daniel Muchiut
Gerardo Schachner

Fototour

Umfangreiche Foto-Tour durch Ausstellungen, Museen, Kunsträume in Buenos Aires im September 2010. Mit über 200 Fotos und vielen Informationen zu Orten, Veranstaltungen, Künstlern.

Zurück nach oben