Feng Mengbo

Phantom Tales. 2001
Interaktive Computerarbeit

Aufgewachsen mit der von Propaganda durchtränkten Bilderwelt Chinas, wandte sich Feng Mengbo später mit großem Interesse der Bildlichkeit von Computerspielen zu. Als er beide Welten als künstlerische Gestaltungsmittel für sich entdeckte, begann er die populistischen Nachrichten der ideologisch determinierten Literatur, Musik und Kunst im Rahmen von selbstentworfenen Computerspielen zu dekonstruieren.
(Presseinformation des Veranstalters)

© Fotos: Haupt & Binder

Logo Logo Zurück nach oben