National Arts Council (NAC)

Der National Arts Council (NAC, Nationaler Rat der Künste) wurde im September 1991 gegründet, um die Entwicklung der Künste in Singapur voranzubringen. Zur Realisierung seiner Vision, Singapur zu einem markanten internationalen Kunstzentrum aufzubauen, tut der NAC alles dafür, dass sich künstlerische Talente entwickeln können, fördert die künstlerische Praxis und die Anerkennung der Künste seitens der Bürger von Singapur, baut Fachkräfte und Ressourcen auf, erleichtert den internationalen Austausch und tritt für die Wertschätzung der Künste ein. Durch eine umfassende Reihe von Programmen und Initiativen zur Entwicklung der Wertschöpfungskette in den Künsten setzt sich der NAC für das Wachstum eines vitalen Kunstsektors ein, wo die Künste allen zugänglich sind und die Künstler, Künstlergruppen und der Kunsthandel nachhaltig und langfristig innovativ sein, sich verwirklichen und etwas erreichen können.

(Pressetext der Singapur Biennale)

 

Zurück nach oben