Matthew Ngui, künstlerischer Leiter

Geboren 1962 in Singapur; lebt dort und in Perth, Australien. Visueller Künstler, arbeitet vor allem in den Disziplinen Installation, Video, Performance und ortsspezifische Werke. Zahlreiche Einzelausstellungen und Austellungsbeteiligungen, u.a. in Australien, Singapur, Berlin, Bordeaux, Kopenhagen, Graz, Hongkong, London, Manila, Wien. Teilnehmer der São Paulo Biennale (1996), der Biennale Venedig (2001), der Gwangju Biennale (2002) und der Documenta X in Kassel (1997).

Lehrt an den Kunstschulen der Australian National University, Curtin University of Technology, Edith Cowan University und der Nanyang Academy of Fine Arts. Er gab Workshops und nahm an Künstleraustauschprogrammen teil in Österreich, Japan, den Niederlanden, der Schweiz und Venezuela. War Vorsitzender des Artists Regional Exchange in Perth, Australien, sowie Beiratsmitglied des National Arts Council (Singapur) und des Singapore Art Museum, und derzeit ist er Mitglied des Public Art Appraisal Committee in Singapur.

2007 (Juni - August) zeigte das Museum of Contemporary Art in Sydney einen Überblick über zwei Jahrzehnte seines Schaffens.

 

(Presseinformation der Singapur Biennale)

© Foto: Veranstalter

Matthew Ngui
mehr Infos & Fotos in
Universes in Universe

 

Zurück nach oben