Fruit of Sleep

14. Oktober - 31. Dezember 2017, Sursock Museum Beirut. Kuratorin: Reem Fadda. Eine Ausstellung der Sharjah Biennale 13 Act II.

Nov 2017

An Unpredictable Expression…

14. Okt. 2017 - 19. Jan. 2018, Beirut Art Center. Kurator: Hicham Khalidi, assoziierte Kuratorin: Natasha Hoare. SB13 Act II.

Nov 2017

Akram Zaatari

Tomorrow Everything Will Be Alright. Erste Einzelausstellung des libanesischen Künstlers in Brasilien, Galpão VB, São Paulo, bis 3. Dezember 2016. Veranstaltet von Associação Cultural Videobrasil.

Okt 2016

Mona Hatoum jetzt im Kiasma

Interview mit der Künstlerin anlässlich ihrer Retrospektive, die 2015 im Centre Pompidou begann. Von Christine van Assche.

Sep 2016

Libanon in Venedig 2017

Der Künstler und Komponist Zad Moultaka wird den Libanon auf der 57. Biennale Venedig 2017 vertreten. Kurator: Emmanuel Daydé

Sep 2016

Akram Zaatari: This Day at Ten

Die erste Einzelausstellung des libanesischen Künstlers in der Schweiz, 20. Mai - 31. Juli 2016, Kunsthaus Zürich. Von 2003 bis 2013 entstandene Werke. Kuratorin: Mirjam Varadinis.

Jun 2016

Home Workspace Program - Call

Call for applications for Ashkal Alwan's program open to artists and other practitioners to develop their skills in a critical setting. Merit-based scholarships available. Deadline: 8 April 2016

Mär 2016

Das Sursock Museum in Beirut

Neupositionierung des Sursock Museums im aktuellen Kontext von Beirut nach achtjähriger Schließung. Interview mit der Direktorin Zeina Arida.

Von Laurence Cornet

Nov 2015

Home Works 7

7. Forum für Kulturelle Praktiken, 11. - 24. November in Beirut, veranstaltet von Ashkal Alwan. Kuratoren: Frie Leysen, Bassam El Baroni, Christine Tohmé.

Okt 2015

Live, Love, Limbo

Über Exil und die Befindlichkeiten derjenigen, die ihre Heimat verloren haben. Fotografien von Natalie Naccache, Libanon, und Omar Imam, Syrien. 10. - 20. Sept. 2015, Photoville, New York.

Aug 2015

Loading
+
weitere Artikel
[55 mehr - gesamt: 65]

Nafas
Zurück nach oben