Universes in Universe

Für eine optimale Ansicht unserer Website drehen Sie Ihr Tablet bitte horizontal.

Der El Badi Palast wurde ab 1578 als Palast des Saadier Sultans Ahmad al-Mansur erbaut. Sein Name bedeutet "der Unvergleichliche", denn sein reicher Schmuck und seine architektonische Schönheit waren zu jener Zeit legendär.

Um 1700 sind alle Ornamente und Verzierungen abgebaut und am Palast des Alaouiten-Herrschers Moulay Ismail in der neuen Hauptstadt Meknes angebracht worden. Heutzutage geben nur noch die gewaltigen Lehmmauern einen vagen Eindruck von der einstigen Pracht und Größe.

Im September 2013 fand das Marrakesch Museum für Fotografie und Visuelle Künste (MMP+) im El Badi Palast einen vorrübergehenden Standort bis das permanente Gebäude des Museums fertiggestellt ist. Das MMP+ stellt fotografische Arbeiten und traditionelle schöne Künste aus Marokko, Nordafrika und anderen Teilen der Welt aus.

(Website der Marrakesch Biennale und anderen Quellen.
© Übersetzung: Haupt & Binder)

Fototour

Marrakesch Biennale 5 - umfangreiche Fototour durch die Sektion Visuelle Künste & Sound Art mit allen Orten und fast allen Künstlern. 26. Febr. - 31. März 2014, Marokko.


Auch interessant in UiU:

Zurück nach oben