Medienpartnerschaften - Biennale Venedig 2011

Das Nafas Magazin ist Medienpartner mehrerer Ausstellungen und Pavillons auf der 54. Biennale Venedig 2011.
Jun 2011

In diesem Jahr kooperiert das Nafas Kunstmagazin gemeinsam mit Universes in Universe erstmals direkt als Medienpartner mit mehreren Ausstellungen und Pavillons auf der Biennale Venedig. Die meisten der darin vertretenen Künstlerinnen und Künstler erscheinen ohnehin schon in Nafas in Beiträgen über Gruppenausstellungen oder in monographischen Artikeln. In den nächsten Monaten werden weitere Teilnehmer dieser Ausstellungen in Einzelpräsentationen vorgestellt.

Nafas ist Medienpartner dieser Ausstellungen bzw. Pavillons auf der 54. Biennale Venedig:

Ägypten: Ahmed Basiony

Der nationale Pavillon Ägyptens in der Giardini war bislang vor allem Künstler-Funktionären des Kulturministeriums und deren Kreis vorbehalten. In diesem Jahr wird hingegen das Schaffen eines Protagonisten der revolutionären Bewegung und einer neuen Künstlergeneration gewürdigt. Ahmed Basiony, der Ende Januar 2011 auf dem Tahrir-Platz erschossen wurde, ist besonders durch seine experimentellen Werke der Sound-Art und interaktive Multimedia-Installationen bekannt geworden.

Schon im März 2011 veröffentlichte Nafas diesen Beitrag:

Ahmed Basiony
An der Front von Kunst und Revolution. Projekte, Workshops, und letzten Tage. In Memoriam. Von Shady El Noshokaty. Mit vielen Abbildungen.
The Future of a Promise

Panarabische Ausstellung zeitgenössischer Kunst, präsentiert in den Magazzini del Sale am Fondamenta delle Zattere. Kuratorin: Lina Lazaar; Organisation, Produktion: Edge of Arabia.

22 Künstler: Ziad Abillama, Jananne Al-Ani, Manal Al-Dowayan, Ahmed Alsoudani, Ziad Antar, Kader Attia, Ayman Baalbaki, Lara Baladi, Fayçal Baghriche, Yto Barrada, Taysir Batniji, Abdelkader Benchamma, Mounir Fatmi, Abdulnasser Gharem, Raafat Ishak, Emily Jacir, Nadia Kaabi-Linke, Yazan Khalili, Ahmed Mater, Driss Ouadahi, Ayman Yossri Daydban

Artikel in Nafas dazu, u.a.:

Edge of Arabia: Terminal, 2011
Kunst aus Saudi-Arabien, konzipiert in Dubai von Bashar Al Shroogi wie die Stationen eines Flughafens.
Edge of Arabia in Venedig 2009
Kunst aus Saudi-Arabien. Kurator: Stephen Stapleton; Ko-Kuratoren: Ahmed Mater, Abdulnasser Gharem. Kollaterale Ausstellung, 53. Biennale Venedig 2009.
Kader Attia
Der kleine Felsendom. Poesie und Reflexion in einem kontemplativen Raum. Von Laurie Ann Farrell, März 2010
Lara Baladi
Rituale der Hoffnung. Jüngere Werke im aktuellen Kontext Ägyptens. Von Gerhard Haupt & Pat Binder, Febr. 2011
Yto Barrada
Der Ansatz der Kunstaktivistin zwischen historischer Realität und ökologischer Projektion. Von Abdellah Karroum, Febr. 2010
500 Meter Stille
Essay über die Installation von Mounir Fatmi (Marokko), gezeigt in der Ausstellung "Nafas". Von Evelyne Toussaint, Mai 2006
Abdulnasser Gharem
Performances und Installationen zu ökologischen, sozialen, politischen Themen. Von Henry Hemming, Nov. 2008
Goldener Löwe für Emily Jacir
Die palästinensische Künstlerin erhielt einen der Hauptpreise der 52. Biennale Venedig. Okt. 2007
Emily Jacir: Wo wir herkommen
Die Künstlerin erfüllte Wünsche exilierter Palästinenser in deren Heimat. Von Gerhard Haupt & Pat Binder, Okt. 2003
Ahmed Mater
Über eine Schlüsselfigur der experimentellen Kunstszene in Saudi-Arabien. Von Henry Hemming, Nov. 2008
Working for Change

Projekt für den marokkanischen Pavillon. Kurator: Abdellah Karroum. Spazio Punch - Ex Birrerie, Insel Giudecca, und verschiedene Orte in Marokko.

Teilnehmer: Sofia Aguiar, Doa Aly, Ismail Bahri, Gabriella Ciancimino, Tomas Colaço, Ninar Esber, Seamus Farrell, Mounir Fatmi, Alevtina Kakhidze, Catherine Poncin, Karim Rafi, Younès Rahmoun, Batoul S’himi.

Siehe dazu in Nafas u.a.:

Marokko - Länderarchiv
Alle Artikel zur Kunst Marokkos im Nafas Kunstmagazin. Ausstellungen, Künstler & Werk, Galerien, Instititutionen, etc.
L'appartement 22
Interview mit Abdellah Karroum über seinen experimentellen Kunstraum in Rabat. Von Pat Binder & Gerhard Haupt, Nov. 2005
Sätze an den Rändern und andere Aktivitäten
Ausstellungsprojekt 2010/2011 in Amman, Jordanien. Kuratorialer Text von Abdellah Karroum und Fototour.
AiM Biennale Marrakesch
Rezension der Ausstellung visueller Kunst, kuratiert von Abdellah Karroum. Mit zahlreichen Fotos. Von Zineb El Rhazoui, Dez. 2009
Younès Rahmoun: Wahid
Performance und Video des marokkanischen Künstlers im Kontext seines Schaffens. Von Abdellah Karroum, Jan. 2006
Zentralasien

Kuratoren: Boris Chukhovich, Georgy Mamedov, Oksana Shatalova. Palazzo Malipiero.

Künstler aus Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan, Usbekistan: Natalia Andrianova, Said Atabekov, Artyom Ernst, Galim Madanov & Zauresh Terekbay, Yerbossyn Meldibekov, Alexander Nikolaev, Marat Raiymkulov, Aleksey Rumyantsev & Alla Rumyantseva, Adis Seitaliev

Beiträge dazu in Nafas u.a.:

Zentralasien - Länderarchiv
Alle Artikel zur Kunst der Länder Zentralasiens im Nafas Kunstmagazin.
East of Nowhere
32 Künstler und Gruppen aus dem post-sowjetischen Zentralasien in der Fondazione 107, Turin, Italien. Juli 2009
Kirgisistan 2010
Kunst aus Kirgisistan und Teilnehmer aus Kasachstan, Usbekistan, Deutschland. Von Birgit Hussfeld, Sept. 2010
Im Schatten der "Helden"
2. Internationale Ausstellung zeitgenössischer Kunst in Bischkek, Kirgisistan. November 2005
Roter Stern - Blaue Kuppel
Kunst und Architektur in Zentralasien, ifa-Galerie, Berlin. Fotorundgang von Gerhard Haupt & Pat Binder, März 2004
Yerbossyn Meldibekov
Das polemische Werk des kasachischen Künstlers. Von Valeria Ibraeva, März 2007
Special Features in UiU
Umfangreiche Präsentationen mit Fotorundgängen im Special von Universes in Universe zur 54. Biennale Venedig.
- Ägypten

- The Future of a Promise

- Working for Change

- Zentralasien

 

Biennale Venedig 2011
54. Internationale
Kunstausstellung

4. Juni - 27. Nov. 2011

Künstlerische Leiterin:
Bice Curiger

Das Nafas Kunstmagazin ist Medienpartner von
Ägypten
The Future of a Promise
Working for Change
Zentralasien

Nafas
Zurück nach oben