Edge of Arabia Dubai: TERMINAL

Kunst aus Saudi-Arabien, kuratiert in Dubai von Bashar Al Shroogi, der die Besucher wie durch die Stationen eines Flughafen führt.
Apr 2011

Edge of Arabia ist eine kreative Bewegung und Wanderausstellung, die die relativ wenig bekannte zeitgenössische Kunst und Kultur Saudi-Arabiens einem internationalen Publikum näherbringt. Nach Stationen in London, Venedig, Riad, Berlin und Istanbul präsentiert Edge of Arabia die Ausstellung TERMINAL vom 14. März bis zum 15. April in Partnerschaft mit der Art Dubai.

In einer ausgesprochen konzeptuellen und experimentellen Schau, installiert im leerstehenden Untergeschoß eines Gebäudes im Dubai International Financial Centre, setzen sich die Arbeiten von Künstlerinnen und Künstlern aus Saudi-Arabien mit Konzepten des Reisens, der Bürokratie, Privatheit und Identität auseinander. Indem die Besucher wie durch die Stationen eines Flughafens geleitet werden, vom Check-in, über die Sicherheits- und Passkontrolle hin zum Abflugsgate, greift die Ausstellung die Erfahrung des Reisens in einer zunehmend miteinander verflochtenen Welt auf.

TERMINAL wurde kuratiert von Bashar Al Shroogi, Direktor der Cuadro Fine Art Gallery, der größten nicht-kommerziellen Kunstgalerie der Golfregion und einem der renommiertesten Räume für zeitgenössische Kunst in Dubai. "Seit dem Start von Edge of Arabia in London 2008 habe ich das Projekt genau und begeistert verfolgt. Es hat seitdem einen langen Weg hinter sich, sowohl hinsichtlich der Entwicklung der Ausstellung insgesamt als auch der individuellen Reife künstlerischer Ausdrucksweisen der Künstler selbst," sagte er. "Als ich gebeten wurde, EOA Dubai zu kuratieren, hatte ich volles Vertrauen, dass die Künstler, die zu diesem Kollektiv gehören, zum Sprung auf eine neue Ebene bereit sind. EOA Terminal verschiebt kuratoriale Grenzen durch den Dialog mit dem Publikum vermittels einer experimentellen Installation. Es steht auch für eine Reife der Beziehung zwischen Künstlern und Kuratoren, die mit sehr klar definierten Parametern arbeiten. Es ist fantastisch zu sehen, wie bahnbrechend die Künstler aus Saudi-Arabien für diese kuratoriale Beziehung erstmals in der Golfregion sind."

Künstlerinnen und Künstler:

Hala Ali
Manal Al-Dowayan
Abdulnasser Gharem
Maha Malluh
Ahmed Mater
Hamza Serafi
Sami Al-Turki
Ayman Yossri
Team:

Kurator:
Bashar Al Shroogi
Assistenzkuratorinnen:
Miriam Lloyd-Evans, Aya Mousawi
Ausstellungsproduzentin:
Manal Al-Dowayan
Direktor:
Stephen Stapleton
Kreativdirektor:
Abdullah Al-Turki

(Aus einem Pressetext und dem Ausstellungskatalog.
© Aus dem Englischen: Haupt & Binder)

Edge of Arabia Dubai:
TERMINAL

14. März - 15. April 2011

DIFC
Dubai International Finance Centre
Gebäude 9, Untergeschoss
Gate Village
Dubai, VAE

Nafas
Zurück nach oben