Art Dubai 2011

Informationen und Fotos der 5. Art Dubai. Fototour durch Galerien im DIFC und Downtown Distrikt, Al Quoz, Al Bastakia.
Apr 2011

Fotos mit Kurzinformationen zur 5. Edition der Kunstmesse, parallelen Ausstellungen und Galeriebesuchen in Dubai:

Die Kunstmesse in Madinat Jumeirah

Fotoimpressionen der 5. Edition der Art Dubai; einige Werke des Abraaj Capital Art Prize.

DIFC und Pavilion Downtown

Galerien im Dubai International Financial Centre (DIFC) Distrikt; der neue Pavilion Downtown.

Al Quoz Industriegebiet

Im staubigen Industriegebiet Al Quoz gibt es die höchste Konzentration von Kunstgalerien Dubais.

Al Bastakia Heritage Area

Eines der ältesten Wohnviertel Dubais. Viele Gebäude wurden in Kunsträume und Galerien umgewandelt.

Informationen im Überblick:

Die Art Dubai 2011, die vom 16. bis 19. März 2011 in Madinat Jumeirah stattfand, war die bislang größte Edition der Kunstmesse. Zum zweiten Mal wurde sie zeitgleich mit der Eröffnungswoche der Sharjah Biennale veranstaltet.

Neben den Präsentationen von 81 Galerien aus über 34 Ländern bot die 5. Art Dubai ein umfangreiches Programm:

Global Art Forum_5

Präsentiert von der Dubai Culture & Arts Authority (Dubai Culture) in Partnerschaft mit dem Mathaf: Arabisches Museum Moderner Kunst (Doha), der Abu Dhabi Authority for Culture & Heritage (ADACH) und dem Kulturministerium des Königreichs Bahrain.

Diese Edition ist vor allem auf das Thema eines sich wandelnden Publikums fokussiert. In spezifischen Komplexen - realisiert in Form von Vorträgen, Rundtischgesprächen, Workshops, Gesprächsrunden und Performances - wird es um die gegenseitige Sympathie von Mode und Kunst sowie darum gehen, wie Künstler ihre Rolle im Hinblick auf ein neues Publikum sehen.

Das Global Art Forum startet mit Forum Fellows auch ein Programm, durch das außergewöhnliche junge Kuratoren und Künstler aus dem Nahen und Mittleren Osten mit gleichermaßen begabten Kolleginnen und Kollegen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten zusammengebarcht werden.

Daten:
14. März in Doha, Katar,
Mathaf: Arab Museum of Modern Art, 9 - 16 Uhr
16.-18. März in Dubai,
Fort Island, Madinat Jumeirah, jeweils 14 - 17 Uhr
Neue Sektion MARKER

Art Dubai hat Kurator Nav Haq beauftragt, experimentelle kommerzielle und nicht-kommerzielle Kunsträume aus Asien und dem Nahen Osten einzuladen, von denen die meisten zum ersten Mal bei einer Kunstmesse vertreten sind. Die fünf, über die Ausstellungshallen verteilten Projektstände oder "Konzeptstände" werden neue Werke junge Künstler präsentieren, die speziell für die Messe geschaffen werden.

Art Dubai Projects 2011

Ein kuratiertes, nicht-kommerzielles Programm von in Auftrag gegebenen Arbeiten sowie Filmen, Gesprächen und Performances soll Kunstliebhaber einladen, Neues von über 75 Künstlern kennenzulernen. Neu im Jahr 2011 ist eine Reihe von Berichten aus Ateliers der MENASA-Region, kuratiert von The Island.

Bidoun Projects

Präsentation seiner 1000 Bände umfassenden Quellenbibliothek. Auch der Art Park wird wieder kuratiert, ein unterirdischer Projektraum für Film, Video und Gespräche, in dem in diesem Jahr Retrospektiven wichtiger Videokünstler zu sehen sein werden. Außerdem finden Workshops für Schreiben über Kunst und Kuratieren statt.

Abraaj Capital Art Prize

Der wichtigste Kunstpreis für Künstlerinnen und Künstler, die aus dem Nahen und Mittleren Osten, Nordafrika und Südasien (also der MENASA-Region) stammen oder dort arbeiten. Es werden die Arbeiten der Gewinner der letzten Ausschreibung vorgestellt: Hamra Abbas, Jananne Al-Ani, Shezad Dawood, Nadia Kaabi-Linke und Timo Nasseri, begleitet von der Gastkuratrion Sharmini Pereira.

Weitere Informationen:
www.artdubai.ae
Medienkontakte:

Art Dubai:
Stephanie Sykes
+971 (0)4 323 3434
press(at)artdubai.ae
International:
Lillian Goldenthal
Ruder Finn Arts & Communications Counselors
+1 212 593 6355
goldenthall(at)ruderfinn.com
Regional:
Eileen Wallis
The Portsmouth Group
+971 (0)4 369 3575
eileen.wallis(at)theportsmouthgroup.com

(Aus Presseinmformationen.
Aus dem Englischen: Haupt & Binder)

Art Dubai
5. Edition

16. - 19. März 2011

Madinat Jumeirah
Dubai, VAE

Art Dubai
PO Box 72645
Vereinigte Arabische Emirate
Website Email


Siehe auch:

01-135
18. - 21. März 2015, Madinat Jumeirah, Dubai. Informationen im Überblick und Fotorundgang durch die zeitgenössische und moderne Sektion, die Projekte und Programme.
15
In diesem Jahr ist die Sektion Marker der Art Dubai auf Lateinamerika und die historischen und aktuellen Verbindungen zwischen dieser Region und der arabischen Welt fokussiert.
Carver thumb
Interview mit Antonia Carver, Messedirektorin der Art Dubai, über Konzept, Entwicklung, Programm und Sektionen der Messe. Mit großer Fototour.
10
Anmerkungen und Fotobericht: Kunstmesse, Projekte, Galerien an der Alserkal Av., Al Bastakiya.
10
2009 fanden die Art Dubai und die Sharjah Biennale zum ersten Mal zeitgleich statt. Fotos und Informationen.
02-Art Projects
Bericht über die zweite Messe zeitgenössischer Kunst und parallele Veranstaltungen.
01
Ein Meilenstein für die Entwicklung der Kunst in Dubai und des Kunstmarkts in der Region.
Nafas
Zurück nach oben