Universes in Universe

Für eine optimale Ansicht unserer Website drehen Sie Ihr Tablet bitte horizontal.

Meine Faszination für die urbane Landschaft geht auf meine frühesten Fotografien zurück, die ich vor 20 Jahren in Beirut aufgenommen habe. Inspiriert von den Auswirkungen des Krieges auf die Gebäude in der Stadt und deren Bewohner und angetrieben von dem Wunsch, Strukturen aller Art zu beobachten und zu dokumentieren, seien es Wohn-, Geschäfts- oder religiöse Bauten, begann ich eine Reise, die mich um die Welt führte, um Städte aufzunehmen, die ich zu dem einen oder anderen Zeitpunkt meines Lebens mein Zuhause nannte.

Bahrain ist seit den letzten 8 Jahren mein Zuhause und in dieser Zeit habe ich seine Straßen, Städte, Dörfer, Gassen, Farmen und seine Wüste genau kennen gelernt. Bahrain hat mir eine einzigartige Möglichkeit gegeben: den Prozess der Hybridisierung zu dokumentieren, was durch die Vielfalt der urbanen Landschaft des Landes zu einer überaus herausfordernden Aufgabe geworden ist. Von Muharraq, das als eine archetypische islamische Stadt beschrieben wurde, über die Dörfer Bahrains bis hin zu den staatlichen Wohnprojekten der 1960er bis 1980er Jahre, den Wohnvierteln und seinen wie Pilze aus dem Boden schießenden Wolkenkratzern und neuen Entwicklungsprojekten verschmilzt in Bahrain das Alte mit dem Neuen, und eine daraus hervorgehende Kultur ist im Entstehen begriffen.

Camille Zakharia

(Aus dem Englischen: Haupt & Binder)

 

Camille Zakharia

Sein Projekt Double Vue erkundet das komplexe Zusammentreffen von Altem und Neuem in Bahrain.

Zurück nach oben