Universes in Universe

Für eine optimale Ansicht unserer Website drehen Sie Ihr Tablet bitte horizontal.

RECOGNISE

Große Ausstellung in London über den Nahen Osten, 22. Juni - 7. Sept. 2007.
Aug 2007

Die von Predrag Pajdic kuratierte Ausstellung zeigt neue Werke von über 40 Künstlerinnen und Künstlern, die sich mit dem Nahen Osten als Thema beschäftigen. Viele Teilnehmer stellen zum ersten Mal überhaupt in London aus.

Die Schau präsentiert Film- und Videoinstallationen, digitale Techniken, Konzeptkunst, interaktive Installationen, Fotografie, Performance und Interventionen von Mohamed Abdulla, Doa Aly, Ziad Antar & Rasha Salti, Oreet Ashery, Yasmeen Al Awadi, Tim Blake, Lisa K Blatt, Ali Cherri, Hassan Choubassi, Nemanja Cvijanovic, Tarek Al Ghoussein, Sagi Groner, Khaled Hafez, Roza El-Hassan, Susan Hefuna, Hilda Hiary, Mahmoud Hojeij, The Infinity Project, Emily Jacir, Koutaiba Al-Janabi, Lamia Joreige, Chris Kienke, Nedim Kufi, Dana Levy, Avi Mograbi, Rabih Mroué, Nada Prlja, Ayman Ramadan, Khaled Ramadan, Paul Ryan, Wael Shawky, Sadegh Tirafkan, Milica Tomic & Branimir Stojanovic, Jalal Toufic, Rachel Wilberforce und anderen Künstlern.

Mit der Ausstellung wird ein neuer Kunstraum in London eröffnet, die Contemporary Art Platform.

Weitere Informationen:
www.infocusdialogue.com

RECOGNISE
22. Juni - 7. Sept. 2007

Contemporary Art Platform
1 Thane Villas
London N7 7PH
Vereinigtes Königreich

Nafas
Zurück nach oben