Universes in Universe

Für eine optimale Ansicht unserer Website drehen Sie Ihr Tablet bitte horizontal.

LGBT wird von Unterstützungsorganisationen als Code für die Benennung von Lesbierinnen, Gays, Bisexuellen und Transexuellen benutzt.

Diese Arbeit befasst sich mit Leuten aus östlichen Ländern, die ihre Heimat verließen, weil sie in ihren Gesellschaften nicht auf die Weise leben können, wie sie möchten. Nur an einem fremden Ort und manchmal nur an den Wochenenden in einem Club finden sie die Bedingungen, die ihnen erlauben, diejenigen zu sein, die sie sind.

Die 37 Fotos der Serie "Eastern LGBT" wurden 2004 und 2006 in Zürich, Barcelona, Tel Aviv und London aufgenommen.

Ahlam Shibli, September 2006

 

Ahlam Shibli

Heim und Heimat. Zur Fotoserie \"Eastern LGBT\", präsentiert bei der 27. São Paulo Biennale.

Zurück nach oben