Kulturbahnhof

Kulturbahnhof

Der Kasseler Hauptbahnhof ist 1851-56 erbaut und Anfang des 20. Jahrhunderts erweitert worden. Nach den schweren Zerstörungen im 2. Weltkrieg wurde er 1952-60 wieder aufgebaut. Dabei kamen einige neue Gebäude im Stil der Zeit hinzu.

Als der ICE-Bahnhof Wilhelmshöhe eröffnet wurde, verlor der alte Hauptbahnhof Anfang der 90er Jahre seine Bedeutung für den Fernverkehr. Seit 1995 werden von der Bahn nicht mehr benötigte Räumlichkeiten für kulturelle Zwecke genutzt.

© Foto: Haupt & Binder

Luis Camnitzer, documenta 2002

In einem Interview mit Gerhard Haupt & Pat Binder spricht der Künstler über seine "Uruguayan Torture Series" und seine für die d11 geschaffene Installation.

Logo Logo Zurück nach oben