HIWAR - Gespräche in Amman

9. Nov. 2013 - 30. April 2014. Künstler aus der arabischen Welt, Afrika, Asien, Lateinamerika in Darat al Funun, Jordanien. Kurator: Adriano Pedrosa.
Jan 2014

Ein Programm mit einer Ausstellung, Künstleraufenthalten und Gesprächsrunden, veranstaltet von Darat al Funun, um 25 Jahre Unterstützung der Künste zu feiern. 9. November 2013 - April 2014.

Kurator: Adriano Pedrosa. Künstlerinnen und Künstler aus der arabischen Welt, Afrika, Asien, Lateinamerika.

Siehe den Beitrag im Nafas Kunstmagazin:

>> HIWAR - Gespräche in Amman
Text über das Projekt; großer Fotorundgang mit Werken aller 29 Künstler in 7 Gebäuden von Darat al Funun
HIWAR - Conversations in Amman ist ein Programm mit einer Ausstellung, Künstleraufenthalten und Gesprächsrunden, das Darat al Funun anlässlich des 25. Jahrestages seiner Gründung veranstaltet. HIWAR hat im September und Oktober 2013 vierzehn Künstlerinnen und Künstler aus der arabischen Welt, Afrika, Asien und Lateinamerika zu Aufenthalten nach Amman gebracht, deren Höhepunkt die Eröffnung einer Ausstellung am 9. November 2013 war. Die Ausstellung zeigt auch Werke aus der Khalid Shoman Sammlung von Abdul Hay Mosallam, Ahlam Shibli, Ahmad Nawash, Akram Zaatari, Amal Kenawy, Emily Jacir, Etel Adnan, Fahrelnissa Zeid, Hrair Sarkissian, Mona Hatoum, Mona Saudi, Mounir Fatmi, Nicola Saig, Rachid Koraïchi und Walid Raad.

 

HIWAR - Gespräche in Amman
9. November 2013 - April 2014

Kurator: Adriano Pedrosa

Veranstalter:

Darat al Funun
Nadim Al-Mallah St 13
Jabal al Weibdeh
Amman
Jordanien
Website Facebook Email

Gründerin und Vorsitzende: Suha Shoman

UiU Magazin
Zurück nach oben