Universes in Universe

Für eine optimale Ansicht unserer Website drehen Sie Ihr Tablet bitte horizontal.

Berlinische Galerie

Berlinische Galerie
Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur
Alte Jakobstraße 124-128
10969 Berlin
Die Berlinische Galerie wurde 1975 gegründet und befindet sich seit 2004 im eigenen Haus, einer großzügig umgebauten Industriehalle mit 4.600 qm Ausstellungsfläche.Das Landesmuseum sammelt in Berlin entstandene Kunst von 1870 bis heute – mit lokalem Fokus und internationalem Anspruch zugleich. Bildende Kunst – Malerei, Grafik, Skulptur, Multimedia – Fotografie, Architektur und Künstler-Archive formen einen Fundus, aus dem durch interdisziplinäre Verschränkungen spannungsvolle Dialoge entstehen.Herausragende Sammlungsbereiche sind Dada Berlin, die Neue Sachlichkeit und Osteuropäische Avantgarde. Die Kunst des geteilten Berlin und der wiedervereinten Metropole bildet einen weiteren Schwerpunkt.(Aus einem Text der Berlinischen Galerie)

© Foto: Haupt & Binder

Berlinische Galerie

Vier komplexe Werkgruppen: Geschaffen in und für Berlin; Themen zu Afrika; Installationen in denen Licht eine zentrale Rolle spielt; Auswahl aus der "Press Works" Serie.

Zurück nach oben