Air de Lyon

30 Teilnehmer der 11. Biennale Lyon 2011 in Buenos Aires, kuratiert von Victoria Noorthoorn. Fundación Proa, 17. März - 17. Juni 2012.
Mär 2012

Ab dem 17. März präsentiert die Fundación Proa in Buenos Aires, Argentinien, eine Auswahl von Teilnehmern der 11. Biennale Lyon 2011. Die Ausstellung wurde von der Kuratorin dieser Edition der Biennale von Lyon, der Argentinierin Victoria Noorthoorn, konzipiert.

In Air de Lyon sind 30 Künstlerinnen und Künstler aus verschiedenen Ländern vertreten, die an der letzten Biennale Lyon beteiligt waren und in der Fundación Proa zum Teil neue, speziell für die dortigen Räume entwickelte Arbeiten zeigen.

Teilnehmer:

Gabriel Acevedo Velarde (Peru)
Zbynek Baladrán (Tschechien)
Ernesto Ballesteros (Argentinien)
Eduardo Basualdo (Argentinien)
Erick Beltrán (Mexiko)
Diego Bianchi (Argentinien)
Katinka Bock (Deutschland)
François Bucher (Kolumbien)
Virginia Chihota (Simbabwe)
Lenora de Barros (Brasilien)
Augusto de Campos (Brasilien)
Marina De Caro (Argentinien)
Julien Discrit (Frankreich)
Marlene Dumas (Südafrika)
Aurélien Froment (Frankreich)
Michel Huisman (Niederlande)
Christoph Keller (Deutschland)
Irina Kirchuk (Argentinien)
Eva Kotátková (Tschechien)
Robert Kusmirowski (Polen)
Luciana Lamothe (Argentinien)
Guillaume Leblon (Frankreich)
Kemang Wa Lehulere (Südafrika)
Christian Lhopital (Frankreich)
Laura Lima (Brasilien)
Jorge Macchi (Argentinien)
Cildo Meireles (Brasilien)
Bernardo Ortiz (Kolumbien)
Garrett Phelan (Irland)
José Alejandro Restrepo (Kolumbien)
Tracey Rose (Südafrika)
Alexander Schellow (Deutschland)
Javier Tellez (Venezuela)
Erika Verzutti (Brasilien)
Judi Werthein (Argentinien)


>> 11. Biennale Lyon, 2011
Une terrible beauté est née / A Terrible Beauty is Born
Fototour von Universes in Universe,
mit Arbeiten von etwa 50 Teilnehmern

(Aus einer Pressemeldung.
Aus dem Spanischen: Haupt & Binder)

Air de Lyon
17. März - 17. Juni 2012

Fundación PROA
Av. Pedro de Mendoza 1929
La Boca, Caminito
C1169AAD Buenos Aires
Argentinien
Website Facebook Email

Kuratorin: Victoria Noorthoorn


Siehe auch:

06-Macchi
15. September - 31. Dezember 2011, Frankreich. Thema: A Terrible Beauty is Born. Gastkuratorin: Victoria Noorthoorn; künstlerischer Leiter: Thierry Raspail. Special von Universes in Universe.
Das UiU Special stellt Buenos Aires als ein pulsierendes Zentrum zeitgenössischer Kunst vor und empfiehlt Höhepunkte seines reichen historischen und kulturellen Erbes.
UiU Magazin
Zurück nach oben