6. Curitiba Biennale 2011

18. Sept. - 20. Nov. 2011, Curitiba, Brasilien. Thema: Jenseits der Krise. Generalkuratoren: Alfons Hug, Ticio Escobar.
Sep 2011

Für diese 6. Edition sind Alfons Hug und Ticio Escobar als Generalkuratoren konzeptionell verantwortlich. Ihnen stehen Adriana Almada und Paz Guevara als Ko-Kuratorinnen sowie die Gastkuratoren Alberto Saraiva, Artur Freitas, Eliane Prolik und Simone Landal zur Seite. Mit Denise Bandeira und Sonia Tramujas sind zwei Kuratorinnen speziell für das Bildungsprojekt eingesetzt worden.

Alfons Hug und Ticio Escobar haben ihr Konzept unter den Titel "Jenseits der Krise" gestellt. In ihrem kuratorialen Text gehen sie von einer Analyse der Herkunft des Wortes "Krise" aus, das "als Grundgeräusch heutzutage allgegenwärtig" ist und den Diskurs beherrscht.

Weitere Informationen & Fototour:

>> Curitiba Biennale 2011
Präsentiert in der UiU-Sektion Biennalen

18. September -
20. November 2011

Curitiba, Brasilien

Generalkuratoren:
Alfons Hug
Ticio Escobar

Ko-Kuratorinnen:
Adriana Almada
Paz Guevara

Gastkuratoren:
Artur Freitas
Simone Landal
Eliane Prolik
Alberto Saraiva

72 Teilnehmer

UiU Magazin
Zurück nach oben