Käthe-Kollwitz-Preis 2010 an Mona Hatoum

Die Künstlerin erhält den Käthe-Kollwitz-Preis 2010 der Akademie der Künste Berlin. Ausstellung: 31. Juli - 5. Sept. 2010.
Jul 2010

Mona Hatoum erhält am 30. Juli den Käthe-Kollwitz-Preis 2010 der Akademie der Künste Berlin. Mit dem jährlich an einen bildenden Künstler vergebenen Preis würdigt die AdK das vielfältige Schaffen der Künstlerin palästinensischer Herkunft.

Am Abend der Preisverleihung wird im Hauptsitz der Akademie der Künste am Pariser Platz eine Ausstellung mit Werken von Mona Hatoum aus den letzten Jahren eröffnet, die bis zum 5. September dauert. Zur Langen Nacht der Museen am 28. August 2010 ist außerdem die Videoarbeit Measures of Distance (1988) zu sehen.

In Universes in Universe und im Nafas Kunstmagazin sind diverse Beiträge mit zahlreichen Fotos zur künstlerischen Arbeit von Mona Hatoum zu finden, u.a.:

Mona Hatoum. Interior Landscape
Ausstellung parallel zur 53. Biennale Venedig 2009. Fondazione Querini Stampalia, 4. Juni - 20. Sept. 2009. Großer Foto-Rundgang.
Mona Hatoum in Berlin
Zwei Einzelausstellungen: daadgalerie und Galerie Max Hetzler Temporary. Fotos und Informationen. Mai 2008
Mona Hatoum - Hot Spot
Herausforderung der geistigen und körperlichen Wahrnehmung. Zur Ausstellung in White Cube, London. Von Olivia Hampton, Januar 2007
Mona Hatoum - Künstlerverzeichnis
Links zu allen Beiträgen und Fotos in Universes in Universe und Nafas.

Käthe-Kollwitz-Preis 2010 - Mona Hatoum

Ausstellung
31. Juli - 5. Sept. 2010

Akademie der Künste
Pariser Platz 4
Deutschland
Website Email

UiU Magazin
Zurück nach oben