7. Taipeh Biennale 2010

7. September - 14. November 2010, Taipeh, Taiwan. Kuratoren: Hongjohn Lin und Tirdad Zolghadr. 24 Künstler und Gruppen.
Sep 2010

Mit der von Hongjohn Lin und Tirdad Zolghadr kuratierten TB10 sollte das Format von Biennalen durch eine Reihe struktureller Vorschläge überdacht werden. Es ging u.a. darum, was heutzutage das Charakteristische der Biennalen ist, welches die von einer Biennale geschaffenen Produktionsbedingungen sind und was man mit einer Biennale tun kann, das anderweitig nicht möglich wäre.

Die Ausstellung war absichtlich auf 24 Künstler beschränkt. Von den 38 Kunstwerken war annähernd die Hälfte neu in Auftrag gegeben worden, etliche darüber hinaus sind ambitionierte Adaptionen älterer Arbeiten gewesen. Vieles war prozessorientiert und ein Drittel der Arbeiten auf irgendeine Weise gemeinschaftlich, wobei mehr als 50 weitere Künstler in solche Kooperationen einbezogen wurden.

Informationen & Fototour:

>> 7. Taipeh Biennale 2010
Präsentiert in der UiU-Sektion Biennalen

7. September -
14. November 2010

Taipeh, Taiwan

Kuratoren:
Hongjohn Lin
und
Tirdad Zolghadr

24 Künstler
und Gruppen

UiU Magazin
Zurück nach oben