Aichi Triennale 2010

21. Aug. - 31. Okt. 2010, Nagoya, Japan. Künstlerischer Leiter: Akira Tatehata; Kuratorenteam. Etwa 130 Künstler und Gruppen.
Aug 2010

Die erste Edition der Aichi Triennale, einem internationalen Kunstfestival, das die aktuellsten Trends der zeitgenössischen Kunst vorstellen soll, ist ausgehend vom Thema "Kunst und Städte" konzipiert worden.

Etwa 130 Künstler und Gruppen aus aller Welt waren eingeladen, ihre Arbeiten nicht nur in Museen und Theatern in Nagoya, sondern auch an verschiedenen anderen Orten im öffentlichen Raum wie Straßen, Plätzen, Parks, Einkaufszentren und einem historischen Großmarkt für Textilien zu präsentieren und auf diese Weise die ganze Stadt zu einer Kunsterfahrung werden zu lassen.

Informationen & Fototour:

>> Aichi Triennale 2010
Präsentiert in der UiU-Sektion Biennalen und andere periodische Ausstellungen

21. August -
31. Oktober 2010

Nagoya, Aichi Präfektur
Japan

Thema:
Kunst und Städte

Künstlerischer Leiter:
Akira Tatehata

Kuratorenteam

Etwa 130 Teilnehmer

UiU Magazin
Zurück nach oben