Wilfredo Prieto

Eine Million Dollar. 2002
US-Dollarnote und Spiegel
35,4 x 15,6 x 7,4 cm
Das Werk reflektiert humorvoll den Traum von unbegrenztem Reichtum, indem es die Illusion erzeugt, dass sich ein einziger Dollar unendlich reproduzieren ließe. Zum Konzept der Arbeit gehört die Behauptung des Künstlers, sie würde eine Million Dollar kosten. Links: Wilfredo Prieto.

 

© Fotos: Thierry Bal. Courtesy Iniva

States of Exchange

Die Ausstellung kubanischer Kunst in London untersucht die Komplexität des Wirtschafts- und Informationsaustauschs in Kuba.

Logo Logo Zurück nach oben