Die Stimmgabel des Geistes, 2008

Eine "Maschine", die den vom Zusammenprall mit Kunst verursachten Gehirnschaden messen kann und die geschädigten Wellen in Töne umwandelt, so dass die Betrachter ihre in Mitleidenschaft gezogenen Gehirne "hören" können. Die Künstlerin (rechts) und ein Besucher.

 

© Foto: Haupt & Binder

Shubigi Rao

Die Stimmgabel des Geistes - pseudowissenschaftliche Installation über Gehirnströme bei der Konfrontation mit Kunst.

Logo Logo Zurück nach oben