Logo Logo

Joburg Art Fair

Die erste Messe exklusiv für zeitgenössische Kunst Afrikas, Johannesburg, 13. - 16. März, 2008.
Mär 2008

Die erste Kunstmesse überhaupt, die ausschließlich Kunst aus Afrika gewidmet ist, findet vom 13. bis 16. März 2008 im Sandton Convention Centre in Johannesburg, Südafrika, statt. Daran nehmen 23 Galerien aus Afrika, Europa und den USA teil.

Spezielle Projekte 2008: FUNDA Community College, Tonic design und der Künstler Robin Rhode. Zusätzlich zu den in der Messe vertretenen zeitgenössischen Künstlern Afrikas findet die Ausstellung "As You Like It" statt, kuratiert von Simon Njami. In parallelen Gesprächsrunden geht es um das Sammeln zeitgenössischer afrikanischer Kunst und den Platz der Messe im kulturellen Geschehen der Stadt. Die Messe und das Gesprächsprogramm sind Teil der Artlogic's Joburg Art Week.

Siehe die Website: www.joburgartfair.co.za

 

(Aus der Presseinformation der Veranstalter)

Joburg Art Fair
13. - 16. März 2008
Sandton Convention Centre
Johannesburg
Südafrika

Joburg Art Fair
41A Frost Street,
Milpark
Südafrika
Website Email

UiU Magazin
Zurück nach oben