Logo Logo

KB17 - Karatschi Biennale 2017

21. Oktober - 5. November 2017

12 Orte in Karatschi, Pakistan

Konzeptioneller Rahmen: WITNESS

Chefkurator: Amin Gulgee

165 Teilnehmer*innen

Fototour
Werke, Performances, Veranstaltungen


KB17 ist Pakistans größter internationaler zeitgenössischer Kunstevent, der alle zwei Jahre in Karatschi stattfinden soll. Im Oktober 2017 werden Arbeiten von über 140 Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt zu einem gemeinsamen Thema gezeigt: WITNESS (Zeuge). Die Kunstkritikerin und Kunstaktivistin Niilofur Farrukh ist CEO von KB17.

An keinen Kanon gebunden, ist Karatschi durch ein sich unentwegt wandelndes Gedächtnis geprägt. Es ist eine maritime Metropole, die unabhängige Denker wie die modernen Meister der 1950er anzieht, und mit drei großen Kunstschulen und einer der dynamischsten Kunstgalerien Südasiens gehört es zu den am besten gehüteten Geheimtipps der Kunstwelt.

NJV School - eins der Hauptausstellungsorte

KB17 invites you to remap this turbulent city - over twenty-five million strong and sprawling - through the lens of art. Hosted at twelve diverse venues, including schools, heritage sites, cinemas and public parks, the biennale draws art and the artist out of the gallery and into spaces that define Karachi’s quotidian pulse. KB17 exhibitions, conceptualized by Amin Gulgee, its Chief Curator, with performances, screenings, and dialogue, pave way for charting new movement through familiar spaces.

KB17’s two-week long, free public exhibition is an occasion for Karachiites and visitors to participate in an aesthetic, intellectual, and emotional survey of the city. It is an exploration of how her sundry communities, her individuals, and her edifices, all witness and actively negotiate their city’s persistent social and political transitions.

Ali Kazim, Gewinner des Mahvash & Jahangir Siddiqui Foundation Juried Prize

Das Team von KB17 lädt das internationale Publikum ein, sich einer gemeinsamen Vision anzuschließen: "Unsere kollektive Zeugenschaft wird die Grenzen unserer räumlichen Imagination durchbrechen. Gemeinsam können wir unsere Geschichte neu betrachten, unsere Gegenwart neu überdenken und uns unsere Zukunft mit größerem Optimismus vorstellen."


Chefkurator Amin Gulgee - Biographie


165 Teilnehmer*innen - komplette Liste


Veranstaltungsprogramm


Aus Presseinformationen.
© Übersetzung aus dem Englischen: Haupt & Binder

Jamal Shah, Situation 101, Performance


Hauptausstellungsorte:

NJV School

Mahvash and Jahangir Siddiqui Art Gallery, Alliance française Karatschi

Jamshed Memorial Hall

Pioneer Book House

VM Art Gallery
Karachi School of Art
IVS Gallery
Fomma DHA Art Center, Fomma Trust
Sadequain Gallery, Frere Hall
Capri Cinema
Claremont House
63 Commissariat Lines


Veranstalter, Kontakt:

Karachi Biennale Trust
48-A, Lalazar Street No.1, New Queens Road
Karachi 74000, Pakistan
Website | Email | Facebook

Zurück nach oben