David Adjaye & Taiye Selasi

Gwangju River Reading Room. Bibliothek am Ufer des Gwangju-Flusses zu Themen der Menschenrechte.


Ai Weiwei

Cubic Meter Food Cart. Inspiriert durch die kleinen überdachten Restaurants auf Rädern in Gwangju. Soll die Diskussion über öffentlichen Raum anregen.


Seok-hong Go & Mihee Kim

Memory Box. Zur Aufbewahrung und zum öffentlichen Zeigen von privaten Objekten und Erinnerungsstücken.


Raqs Media Collective

Autodidact's Transport. Die Künstlergruppe aus Delhi hat einen Zug der U-Bahn von Gwangju umgestaltet.


Do Ho Suh & Suh Architects

In-between Hotel. Ein umherziehendes Hotelzimmer, eingerichtet in einem 1,5 t Lastwagen.


Superflex

Power Toilets / UNESCO. Das Werk bezieht sich auf die Aufnahme von Gwangju in das UNESCO-Verzeichnis "Memory of the World".


Eyal Weizman

Die Roundabout Revolution setzt die Ereignisse in Gwangju von 1980 zum Nahen Osten seit dem Arabischen Frühling in Beziehung.


Gwangju Folly II

Auftragswerke von Architekten und Künstlern im öffentlichen Raum von Gwangju.

Leitung: Nikolaus Hirsch

Kuratoren:
Philipp Misselwitz und Eui Young Chun

Zurück nach oben