Gwangju, Republik Korea

5. September - 9. November 2014


Burning Down the House

Jessica Morgan Die 10. Edition der Gwangju Biennale findet vom 5. September bis zum 9. November 2014 unter dem Titel Burning Down the House [Das Haus niederbrennen] und der künstlerischen Leitung von Jessica Morgan.

Burning Down the House erkundet den Prozess des Niederbrennens und der Transformation, eines die Geschichte durchziehenden Zyklus der Auslöschung und Erneuerung. Er ist evident in der Ästhetik, in historischen Ereignissen und in einem zunehmend schnelleren Ablauf von Redundanz und Erneuerug in der kommerziellen Kultur, und die Biennale reflektiert über diesen Prozess oftmals gewalttätiger Ereignisse der Zerstörung oder Selbstzerstörung - das Haus niederbrennen, das man bewohnt -, gefolgt von dem Versprechen des Neuen und der Hoffnung auf einen Wandel.

Burning Down the House untersucht das Potenzial von Kunst als Bewegung, indem die Bemühungen zeitgenössischer Künstler erkundet werden, persönliche und öffentliche Themen durch indivuelles und kollektives Engagement aufzugreifen und aufzuzeigen, welch große Herausforderung diese Bemühungen und deren Auswirkungen geworden sind. Im Gegensatz zu Museen mit ihrer oft hegemonischen Kulturpolitik und dem Interesse, Hinterlassenschaften und Traditionen zu kennzeichnen, ist die Biennale eine mobile und flexible Veranstaltung, die ein Spektrum an kreativen Ausdrucksformen bietet, die unmittelbar, zeitgenössisch und aktuell sind. Dadurch ist die vorgeschlagene Debatte von Kunst als Bewegung passend für den Raum von Gwangju - sowohl geopolitisch als auch als eine institutionelle Alternative.
mehr zum Thema

Die 10. Gwangju Biennale wird künstlerisch geleitet von Jessica Morgan, Daskolopoulos Curator, International Art, an der Tate Modern. Fatos Ustek und Emiliano Valdes sind assoziierte Kuratoren für die Biennale, Enna Bae ist assoziierte Kuratorin für Performance und Teresa Kittler ist Assistenzkuratorin.

Die Gwangju Biennale wird von der Gwangju Biennale Foundation und The Metropolitan City of Gwangju ausgerichtet.

(Aus Presseinformationen. Aus dem Englischen: Haupt & Binder)

 

Veranstalter:

The Gwangju Biennale Foundation
111 Biennale-ro, Buk-gu
Gwangju, 500-845
Republik Korea
Website / Email

Beispiele aus der Fototour:
 


Siehe auch in UiU:

Zurück nach oben