Guangdong Kunstmuseum

Das auf der einem Garten ähnlichen Insel Ersha in Guangzhou gelegene Guangdong Kunstmuseum ist ein nationales Museum für visuelle Künste. Es sammelt vor allem moderne und zeitgenössische chinesische Kunst. Der gegenwärtige Bau wurde im Dezember 1990 begonnen und Ende 1997 für das Publikum eröffnet.Das Guangdong Kunstmuseum veranstaltet seit 2002 die Guangzhou Triennale und seit 2015 die Asien Biennale.

© Foto: Guangdong Kunstmuseum

1. Asien Biennale & 5. Guangzhou Triennale 2015

11. Dezember 2015 - 10. April 2016, Guangzhou, China. Thema: Asia Time. Veranstalter: Guangdong Kunstmuseum. Leitung: Luo Yiping. Chefkuratoren: Henk Slager, Zhang Qing. Kuratoren: Kim Hong-Hee, Ute Meta Bauer, Sarah Wilson, Sun Ge.

Logo Logo Zurück nach oben