Echigo-Tsumari Triennale

Spezielle Features von UiU:

29. Juli - 17. September 2018
Generaldirektor: Fram Kitagawa.
Etwa 360 Werke von Künstlern, Architekten, Performern aus 44 Ländern auf über 760 Quadratkilometern.


Dieses Projekt unterscheidet sich wesentlich von anderen Biennalen oder Triennalen. Die Echigo-Tsumari Art Triennial ist das größte internationale Kunstfestival der Welt. Es findet nicht in einem großen urbanen Zentrum statt, sondern in einer ländlichen Region mit einer Fläche von 762 km2, zu der die Städte Tokamachi und Tsunan gehören. Die Echigo-Tsumari Region befindet sich am südlichen Ende der Präfektur Niigata, etwa 2 Stunden Zugfahrt nördlich von Tokyo.

Beteiligt sind sowohl Stars der internationalen Kunstszene als auch weniger bekannte Künstler aus aller Welt und viele Japaner. Die Teilnehmer schaffen in Kooperation mit der Bevölkerung ortsgebundene Werke in Reisfeldern und Wäldern, an Flussufern und Berghängen, auf Straßen, Plätzen, in verlassenen Häusern. Dabei lernen sie die Spiritualität und Gastfreundschaft der Menschen und eine Landschaft kennen, die die Hälfte des Jahres unter einer dicken Schneedecke liegt. Viele Werke bleiben dauerhaft erhalten. Hinzu kommt die Umsetzung neuer Architekturentwürfe.

Die Triennale ist Teil eines umfangreichen, auf 10 Jahre angelegten Entwicklungsprogramms für die Region, des Art Necklace Project. Es wurde 1997 von 6 Gemeinden und der Präfektur Niigata gestartet, um Kunst und Kultur zum Motor für die Belebung einer abseits der rasanten Entwicklung Japans gebliebenen Region zu machen. Dabei geht es nicht allein um die Ankurbelung des Tourismus. Durch das Interagieren mit Künstlern von außerhalb soll das Bewußtsein der Einwohner dafür gestärkt werden, dass die Kraft für einen Neubeginn aus der eigenen Kultur und den lokalen Traditionen kommen kann.

Wie Fram Kitagawa, der Generaldirektor, schrieb, wurde die Echigo-Tsumari Triennale in der festen Überzeugung konzipiert, "dass die Landschaft und das Leben der Menschen, die seit 5.000 Jahren Dank der Segnungen der Natur gedeihen konnten, und das innige Verhältnis zur Erde durch die Landwirtschaft die wertvollsten Schätze dieser Region sind".

Alle bisherigen Editionen:

6. Echigo-Tsumari Triennale
26. Juli - 13. September 2015

5. Echigo-Tsumari Triennale
29. Juli - 17. September 2012

4. Echigo-Tsumari Triennale
26. Juli - 23. September 2009

3. Echigo-Tsumari Triennale
23. Juli - 10. September 2006

2. Echigo-Tsumari Triennale
20. Juli - 7. September 2003

1. Echigo-Tsumari Triennale
20. Juli - 10. September 2000


Veranstalter:
Echigo-Tsumari Art Triennale Exekutivkommittee

Mitveranstalter:
NPO Echigo-Tsumari Satoyama Collaborative Organization

Vorsitzender:
Yoshifumi Sekiguchi (Bürgermeister der Stadt Tokamachi)

Stellv. Vorsitzender:
Kenji Kamimura (Bürgermeister der Stadt Tsunan)

General-Produzent:
Soichiro Fukutake (Direktor, Fukutake Foundation)

Generaldirektor:
Fram Kitagawa (Art Director)

Creative Director:
Taku Satoh (Grafikdesigner)

Official Supporter Leader:
Kohey Takashima (Representative Director, CEO, Oisix.daichi Inc.)

Kontakt:
Echigo Tsumari Art Field Information Center
Echigo Tsumari Satoyama Museum of Contemporary Art, KINARE
6 Honcho, Tokamachi-city
Niigata 948-0003, Japan
Website | Email | Facebook

Zurück nach oben