Universes in Universe

Für eine optimale Ansicht unserer Website drehen Sie Ihr Tablet bitte horizontal.

Fototour zu einer Auswahl von Orten:

documenta 14 in Kassel
10. Juni - 17. September 2017

Künstlerischer Leiter: Adam Szymczyk
Etwa 250 Teilnehmer


Der 1767 eingeweihte Königsplatz, benannt nach dem Landgrafen Friedrich von Hessen-Kassel (1676–1751), der auch König von Schweden war, ist ein beliebter Ort für Versammlungen, Feste und politische Demonstrationen. Im Jahr 2015 fanden hier Proteste gegen die Missstände in Flüchtlingsunterkünften statt.

In Oguibes Obelisken manifestieren sich die Ablehnung des Anti-Einwanderer-Fanatismus, der neuerdings in einigen Teilen der Welt von einigen Staatsoberhäuptern und ihren Anhängern verbreitet wird, und die Anerkennung der lebensrettenden Gastfreundschaft und Zuflucht, die andere angeboten haben, um diesem Fanatismus entgegenzuwirken.

(Aus Informationen auf der Website der documenta 14)


Fototour Kassel - alle Stationen

Königsplatz
34117 Kassel

Karte aller Orte in Kassel


Siehe auch in UiU:

Zurück nach oben