Palazzo delle Prigioni und Seufzerbrücke

Ebenfalls nach Entwürfen von Antonio Contino entstand zwischen 1595 und 1600 als Verbindung zwischen dem Dogenpalast und dem neuen Gefängnis die Ponte della Paglia über den Rio di Palazzo. Besser bekannt ist sie als "Seufzerbrücke", einer auf das 19. Jahrhundert zurückgehenden Bezeichnung, die sich auf die Seufzer der Verurteilten bezieht, die sie auf dem Weg in den Kerker überqueren mussten.Der Palazzo delle Prigioni ist seit 1995 der Ausstellungsort des Taipei Fine Arts Museum of Taiwan bei der Biennale Venedig.

© Foto: Haupt & Binder

54. Biennale Venedig 2011

54. Internationale Kunstausstellung, 4. Juni - 27. November 2011. Künstlerische Leitung: Bice Curiger. Thema: ILLUMInations.

Logo Logo Zurück nach oben