Universes in Universe

Für eine optimale Ansicht unserer Website drehen Sie Ihr Tablet bitte horizontal.

Zineb Sedira

(Algerien / GB)

© Foto: Haupt & Binder, Universes in Universe
© Foto: Haupt & Binder, Universes in Universe

Quatre Générations de Femmes, 1997. © Foto: Haupt and Binder

Vier Frauengenerationen. 1997
Computergeneriertes Design als Siebdruck auf Kachel

Die in London lebende algerische Künstlerin Zineb Sedira setzt sich damit auseinander, wie ihre Identität durch Religion, Kultur und Geschlecht bestimmt wird. In ihrer Installation Quatre générations de femmes bedient sie sich dazu der traditionell männlichen Kunstform der Arabesken-Keramikfliesen.

© Still: Zineb Sedira. Repro: Haupt and Binder
© Still: Zineb Sedira. Repro: Haupt and Binder
© Still: Zineb Sedira. Repro: Haupt and Binder
© Still: Zineb Sedira. Repro: Haupt and Binder
ZoomNextPrev

Tun Sie ihr nicht das an, was Sie mir antaten. 1998/2000
Video, 6 '

Im Video Don’t Do to Her What You Did to Me (Tun Sie ihr nicht das an, was Sie mir antaten) stellt sie die Art dar, wie gesellschaftliche Kräfte in der Diaspora auf Identität einwirken.

Mehr in UiU:

Authentic / Ex-centric: Afrika innerhalb und außerhalb Afrikas

49. Internationale Kunstausstellung, La Biennale di Venezia

10. Juni – 4. November 2001

Kuratoren: Salah Hassan and Olu Oguibe
Assoziierte Kuratorin: Emma Bedford

Künstlerinnen und Künstler: Willem Boshoff, María Magdalena Campos-Pons, Godfried Donkor, Rachid Koraїchi, Berni Searle, Zineb Sedira, Yinka Shonibare

Ort: Palazzo Fondazione Levi, San Marco, Venedig


© Fotos: Universes in Universe, soweit nicht anders angegeben.
© Texte: Salah M. Hassan and Olu Oguibe.
Übersetzungen: Universes in Universe

Zurück nach oben