Logo Logo

BIENALSUR

Buenos Aires

BIENALSUR

Special von UiU:

BIENALSUR 2017

8. September - Dezember 2017

Buenos Aires und 31 Städte in 16 Ländern

Generaldirektor: Aníbal Jozami
Künstlerische Direktorin: Diana Wechsler


Internationale Biennale Zeitgenössischer Kunst von Südamerika

Die erste Bienal Internacional de Arte Contemporáneo de América del Sur, BIENALSUR, verbindet mehr als 32 Städte in 16 Ländern simultan durch die zeitgenössische Kunst und führt über 350 Künstler und Kuratoren aus den fünf Kontinenten zusammen.

Die erste BIENALSUR findet von September bis Dezember 2017 statt. Sie wurde konzipiert im Zuge der Schaffung eines globalen Netzwerks institutioneller Zusammenarbeit über Distanzen und Grenzen hinweg, tritt für die Einzigartigkeit in der Diversität ein und entwirft ein weites Territorium, errichtet ausgehend von der Positionierung eines "Globalen Südens".

Die BIENALSUR wird von der Universidad Nacional de Tres de Febrero (UNTREF) der Republik Agentinien organisiert, deren Rektor Aníbal Jozami als Generaldirektor der Biennale fungiert, und Diana Wechsler ist deren künstlerische Leiterin.

Mehr als 95% der in der Biennale präsentierten Werke sind in einem intensiven Prozess ausgewählt worden, zu dem zwei offene internationale Ausschreibungen ohne thematische Vorgaben gehörten. Die Idee dieser Ausschreibungen bestand darin, Künstler und Kuratoren aufzufordern, über spezifische und noch nicht realisierte Projekte nachzudenken. Es gab mehr als 2.500 Einreichungen aus 78 Ländern.

(Pressetext. Aus dem Spanischen: Haupt & Binder)


Veranstalter, Kontakt:

Universidad Nacional de Tres de Febrero (UNTREF)
Juncal 1319 (C1062ABO)
Buenos Aires, Argentinien
Tel.: (54-11) 5218 4308
Website | Email

BIENALSUR folgen:
Facebook | Twitter | Instagram | Youtube

Zurück nach oben