Universes in Universe

Für eine optimale Ansicht unserer Website drehen Sie Ihr Tablet bitte horizontal.

Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung

Im Rahmen der 7. Berlin Biennale wird ein Projekt der Bundesstiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung gezeigt. Die Stiftung stellt Objekte aus, die von Personen gespendet wurden, die ihre Geschichte mit anderen teilen möchten.

"Für ihre künftige Dauerausstellung sucht die Stiftung nach Objekten, die an erzwungenen Heimatverlust erinnern, und wendet sich dazu an Betroffene von Zwangsmigrationen und deren Nachfahren. Gegenstand des Sammlungsaufrufs sind Flucht und Vertreibung der Deutschen sowie die gesamte Geschichte der Zwangsmigrationen in Europa im 20. Jahrhundert. (...) Die Erinnerungsstücke sollen vom 27. April bis 1. Juli 2012 im Deutschlandhaus, dem künftigen Ausstellungsort der Stiftung und einem der Veranstaltungsorte der 7. Berlin Biennale gezeigt werden."

>> weitere Informationen

 

© Foto: Haupt & Binder

Fototour

Fototour durch die 7. Berlin Biennale, 27. April - 1. Juli 2012. Kurator: Artur Żmijewski. Assoziierte Kuratoren: Joanna Warsza, Gruppe Voina.

Zurück nach oben