Canal Grande Tour 1: Santa Lucia - San Stae

Canal Grande Tour 1: Santa Lucia - San Stae16 Fotos

Der Canal Grande ist die Hauptverkehrsader von Venedig und der "große Boulevard" der Stadt. Die vielen prachtvollen Paläste an seinen beiden Ufern zeugen vom einstigen Wohlstand und der früheren Macht der bedeutendsten Patrizierfamilien. Heutzutage sind etliche dieser Gebäude Museen oder beherbergen Kunststiftungen. Andere werden für temporäre Ausstellungen vermietet, insbesondere parallel zu den internationalen Kunst- und Architekturausstellungen der Biennale Venedig.

Den Weg den Canal Grande entlang gelegt man am besten mit einem vaporetto (Wasserbus) zurück. In unserer informativen Fototour in fünf Kapiteln zeigen wir vor allem die Kunstmuseen und andere Kunstorte, darunter einige der Palazzi, die für Ausstellungen genutzt werden, und blicken auch in Innenräume hinter den Fassaden, die man im Vorbeifahren nicht sieht.

Der erste Teil beginnt an der Ponte della Costituzione (Brücke der Verfassung), die die Piazzale Roma mit dem Bahnhof in Santa Lucia verbindet. Sie wurde von Santiago Calatrava (* 1951, Spanien) entworfen und ist 2007 aufgebaut worden. Weiter geht es über San Geremia bis zur Kirche San Stae.

Einige Höhepunkte dieser Tour:

Ponte della Costituzione
Entworfen von Santiago Calatrava, aufgebaut 2007.

San Geremia und Palazzo Labia
Ecke Cannaregio Canal, Gebäude aus dem 17. und 18. Jahrhundert.

Chiesa di San Marcuola
Zur den Kunstwerken in der Kirche gehört ein Abendmahl von Jacopo Tintoretto.

Palazzo Vendramin Calergi
Renaissancepalast; ein Richard Wagner gewidmetes Museum, der hier 1883 starb.

Ca’ Tron, Iuav Universität
Organisiert und zeigt Ausstellungen und Veranstaltung zeitgenössischer Kunst


Start der Fototour


Vorschau auf alle Bildseiten


Siehe auch in der Canal Grande Tour:


Weitere Kunsttouren:


Art Destination Venedig
Orte zeitgenössischer Kunst, kunsthistorische Sammlungen und Sehenswürdigkeiten. Kunstspaziergänge, bei denen die Stadt abseits der Touristenströme erlebt werden kann.

Zurück nach oben